Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Kategorie 'Kultur'

Anthropologisches Museum in La Laguna

Donnerstag, den 15. Juni 2017

Das Anthropologische Museum von Teneriffa (Museo de Antropologí­a) befindet sich in Valle de Guerra in der Gemeinde von La Laguna. Untergebracht ist es seit 1987 in der „Casa de Carta„. Dabei handelt es sich um ein kanarisches Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Dieses Museum umfaßt eine der größten Sammlungen, die sich mit kanarischem Kunsthandwerk und den hiesigen Volksbräuchen beschäftigt. Es wird veranschaulicht wie die Kultur durch fremde Einflüsse und verschiedene Traditionen zusammengewachsen ist.

Das … weiterlesen

Kanarische Folklore auf Teneriffa

Freitag, den 7. Oktober 2016

Auf Teneriffa und den restlichen kanarischen Inseln finden wir eine Menge Tradition und Folklore, ein großer Teil davon ist die kanarische Folklore-Musik sprich Volksmusik.

Für die Einwohner Teneriffas ist die Folklore sehr wichtig und man ist stolz auf die Kultur und Wurzeln. Die Folklore spiegelt die Geschichte und die Kultur des Volkes in Form von Musik, Handwerkskunst oder Bräuchen wider.

Hier eine Kostprobe einer Folia aus Teneriffa:

Die Folklore besteht nicht nur aus Musik und Volkstänzenweiterlesen

Kanarische und Spanische Sprache

Samstag, den 1. Oktober 2016

Die kanarischen Inseln sind eine autonome Region Spaniens und somit wird auf allen 7 Inseln auch offiziell Spanisch gesprochen. Viele Sprachreisen haben deshalb die Kanaren zum Ziel. Die Canarios sprechen jedoch kein Spanisch wie man es in Madrid oder anderen Teilen Spaniens am Festland hört.

Eher ähnelt der Dialekt der Canarios dem Spanisch, das in Südamerika gesprochen wird. Wenn man nur an die große Immigrationsbewegung zwischen den Kanaren und Teilen Südamerikas denkt, wäre dies eine Parallele zwischen den Inseln … weiterlesen

Mueca 2016 – Festival der Straßenkünstler

Montag, den 15. Februar 2016

Endlich ist es wieder soweit und in Puerto de La Cruz, im Norden Teneriffas, findet 2016 wieder einmal das Festival MUECA statt. Es ist ein unregelmäßig alle paar Jahre stattfindendes Festival für Straßenkünstler und generell für Kunst auf der Straße.

Man kann während der Festivalzeit überall in der Stadt etwas erleben: 

Festival Mueca, Puerto de la Cruz

Kunst, Tanz, Spektakel, Straßenkünstler auf dem Boden oder an den Häusern sowie alles was mit Fantasie und Kreativität zu tun hat.

MUECA bedeutet auf Deutsch „… weiterlesen

Auditorium in Santa Cruz

Mittwoch, den 9. Dezember 2015

Das Auditorium in Santa Cruz de Tenerife ist ein eindrucksvolles Gebäude, entworfen vom Architekten Santiago Calatrava.

Es ist das markante Wahrzeichen der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und eines der beliebtesten Postkarten- und Foto-Motive der Insel Teneriffa.

Auditorium in Santa Cruz
Auditorium in Santa Cruzweiterlesen

Die Geschichte des Tourismus auf Teneriffa

Freitag, den 8. Mai 2015

Dass der Tourismus auf den Kanaren heute so ein Boom ist, ist eigentlich nur einem kleinen Zufall zu verdanken. Seit Anbeginn des Tourismus hielt sich dieser nun schon über hundert Jahre, obwohl sich anfangs nur wenige Fremde auf die Inseln mitten im Atlantik verirrt haben.

Beliebte Gäste auf den Kanaren waren Geschäftsleute, Botaniker, Naturforscher, Geologen, Zoologen, Psychologen und auch Künstler und Schriftsteller ließen sich damals in spartanischen Unterkünften nieder und genossen vor Allem das Klima und die beeindruckende Natur. … weiterlesen

Erlebnisführer Teneriffa – Deutsche Ausgabe 1:115000

Mittwoch, den 24. September 2014

Freizeitkarte mit Stadtplänen und Informationen zu Freizeiteinrichtungen
Freizeiteinrichtungen auf der Kartenrückseite

Wenn Ihr nächstes Urlaubsziel die wunderschöne Kanarische Insel Teneriffa ist und Sie nicht so genau wissen, was es dort alles zu sehen gibt, dann ist dieser Erlebnisführer Teneriffa in der deutschen Ausgabe genau das richtige.

Teneriffa hat viel mehr als die Strände im Süden zu bieten.
In dem Erlebnisführer Teneriffa – Deutsche Ausgabe 1:115000 finden Sie einige sehr schöne Anregungen, z.B. lohnenswerte Museen, Ausflugstipps, eine Beschreibung … weiterlesen

Weinernte – Weinlese – Vendimia

Mittwoch, den 10. September 2014

Teneriffa ist beliebt für die ortstypische Kost und die köstlichen Weine aus eigenem Anbau, die vor allem in den typischen Lokalen, genannt Guachinche, serviert werden. Das Herz eines jeden Weinliebhabers schlägt beim Genuss eines Glases solch eines edlen Tropfens höher.

Dieses Jahr hatte ich die Möglichkeit ein Mal hinter die Kulissen zu blicken und bei der Entstehung des Weines dabei zu sein. Zumindest bei den ersten Schritten von der Ernte bis zur Gärung. Aber der Reihe nach.

Weinlese

weiterlesen

Islas Canarias, ein historischer Liebesroman

Samstag, den 28. Juni 2014

Der Autor Wolf Schneider ist nicht nur einfach reiselustig, sondern interessiert sich auch sehr für Geschichte und alte Kulturen.

Vor allem die Kultur auf den Kanarischen Inseln hat es ihm angetan.
Die Guanchen, die Ureinwohner der Kanaren, zogen ihn so sehr in ihren Bann, dass er nach und nach alle Kanarischen Inseln – so natürlich auch Teneriffa – bereiste und sich auf Spurensuche begab.

Ein Ergebnis seiner Reisen ist der historische Roman Islas Canarias.
Diese sehr spannend … weiterlesen

Romeria in La Orotava – Teneriffa’s Volksfeste

Dienstag, den 17. Juni 2014

Es ist Sommer und somit wieder die Zeit der Romerias auf den Kanarischen Inseln gekommen!

Jeder freut sich und man kann endlich wieder die typischen Trachten bewundern und die schöne Tradition der Romeria auf den Straßen mit Tanz, Gesang und Musik feiern. Auf dem Weg durch den Ort wird getanzt, gefeiert, gelacht und musiziert. Die farbenfrohen und schönen Trachten sind ein wahrer Blickfang.

Volkstanz
fröhlich wird zur Musik getanzt
Dieses Fest ist bei Alt und Jung beliebt und es kommen … weiterlesen