Teneriffa Aktuell


Hotels
Für Webmaster

Kategorie 'Kunsthandwerk'


Anthropologisches Museum in La Laguna

Donnerstag, den 15. Juni 2017

Das Anthropologische Museum von Teneriffa (Museo de Antropologí­a) befindet sich in Valle de Guerra in der Gemeinde von La Laguna. Untergebracht ist es seit 1987 in der „Casa de Carta„. Dabei handelt es sich um ein kanarisches Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Dieses Museum umfaßt eine der größten Sammlungen, die sich mit kanarischem Kunsthandwerk und den hiesigen Volksbräuchen beschäftigt. Es wird veranschaulicht wie die Kultur durch fremde Einflüsse und verschiedene Traditionen zusammengewachsen ist.

Das … weiterlesen


Bunte Wände mit Yyokepintoentucasa

Donnerstag, den 5. Juli 2012

Yyokepintoentucasa heißt auf Spanisch so viel wie ”und ich, was mal ich bei dir zu Hause“.

Das ist wohl eine sehr berechtigte Frage für Viktor, einen jungen und besonders kreativen Künstler aus Teneriffa. Er malt und zeichnet jegliches Motiv je nach Wunsch direkt auf die Wände ohne dass man Poster und Bilder aufhängen muss.

Bei Viktor kann man sich wunderbare Ideen für eine Verschönerung des eigenen Hauses holen, man kann sich seine Arbeiten ansehen und auch ein … weiterlesen


Fiestas del Corpus Cristi

Dienstag, den 22. Mai 2012

Alljährlich im Mai kommt auf die Gemeinde La Orotava die wichtigste Zeit des Jahres zu: Fronleichnam, hier Corpus Christi genannt. Die Kunst der Sandteppiche und Blumenteppiche ist ein Kunsthandwerk, das typisch für La Orotava ist. In den acht Tagen des Corpus Christi Fests wird das sympathische Städtchen im Norden von Teneriffa mit Teppichen aus Blumen und Sand geschmückt.

Sandteppich Rathaus, La Orotava, Fiesta del Corpus Cristi
Fiestas del Corpus Cristi – Der Sandteppich vom Rathaus aus gesehen

Jedes Jahr zu Fronleichnam wird der Platz vor dem Rathausweiterlesen


Kreativer Modeschmuck und Kunst von gaviota-arte

Freitag, den 13. Januar 2012

Aufí  Teneriffa befinden sich besonders kreative Menschen, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, dass die Welt nicht allzu grau und monoton erscheint.

Wer auf Ausgefallenes, Kreatives und Kunstvolles steht, der ist genau richtig bei gaviota-arte. Zwei Auswanderer aus Deutschland haben sich auf Teneriffa niedergelassen und haben hier einen Traum verwirklicht. Peter und Maike leben davon Kunst, Modeschmuck, Fotografie und alles was mit Kreativität zu tun hat zu verkaufen.

Die beiden Künstler verkaufen Windlichter, bemalte Steine, Fotografie, Modeschmuck aller weiterlesen


Töpfern, eine Kunst typisch für Teneriffa

Donnerstag, den 27. Oktober 2011

Auf Teneriffa wussten schon die alten Ureinwohner, die Guanchen, dass man aus lehmartigen Bodenmaterialien und Vulkanstein Gefäße für den täglichen Gebrauch herstellen kann.

Das Töpfern ist zweifelsohne das ältese Kunsthandwerk der kanarischen Insel und schon lange bevor die Zivilisation die Insel erreichte, wurden hier Töpfereigegenstände angefertigt. Die alten Guanchen haben damals gewisse Steine vulkanischen Ursprungs so gut wie möglich in kleine Stücke zerschlagen und diese anschliessend mit lehmartiger Erde vermischt. Diese Masse wurde dann geknetet und daraus wurden … weiterlesen


Stickereien u. Spitze aus Teneriffa

Dienstag, den 18. Oktober 2011

Teneriffa ist eine der kanarischen Inseln, auf der Kunsthandwerk jeder Art groß geschrieben wird. Das Kunsthandwerk hat hier einen besonders hohen Stellenwert und man findet durchaus noch einige Einheimische, die sich einem Kunsthandwerk widmen.
Wir haben bereits von einer der beliebtesten Kunsthandwerksmessen der Kanaren im Museumsdorf Pinolere berichtet.

Heute wollen wir uns allerdings einer der ältesten Kunsthandwerke auf Teneriffa widmen und zwar der Spitze und dem Sticken.

spitze stickerei Teneriffa

Die zwei beliebtesten Techniken des Erarbeitens von Spitze sind El Calado weiterlesen


Korbflechterei auf Teneriffa

Donnerstag, den 25. August 2011

Auf Teneriffa und den anderen Inseln der Kanaren spielt noch heute das Kunsthandwerk eine große Rolle. Eine der ältesten Kunsthandwerke ist die Korbflechterei.

Diese Kunst wurde von Generation zu Generation weiter gegeben und auf diese Weise konnte das wertvolle Wissen der Einheimischen über Jahrhunderte hinweg überliefert werden. Zu Zeiten fern vom Massentourismus und ebenfalls fernab vom Konsumismus und Materialismus, wie wir ihn heute vorfinden, war die Technik der Korbflechterei sehr wichtig.

Die Einheimischen flochten Körbe, Gefäße und andere … weiterlesen


Das Haus der Balkone

Donnerstag, den 30. Dezember 2010

Das Haus der Balkons oder wie es in La Orotava auf Teneriffa genannt wird La Casa de Los Balcones ist eines der Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen sollte.

Das bekannte Haus der Balkons befindet sich im antiken Ortsteil von La Orotava. Wenn man mit dem Bus von Titsa oder mit dem eigenen Auto nach La Orotava fährt, muss man sich in Richtung ”centro historico“ bewegen. Im Altstadtzentrum von La Orotava findet man genügend Wegweiser, die Hinweise über den … weiterlesen


Achäologisches Museum Puerto de La Cruz

Dienstag, den 2. November 2010

Im Norden Teneriffas im beliebten Touristenort Puerto de La Cruz gibt es ein Archäologisches Museum. Viele Gäste und sogar einige Einwohner von Puerto wissen nicht mal dass es ein Archäologisches Museum hier gibt. Das Museum ist klein und überschaubar und hat trotzdem interssante Information über wertvolle Funde und die Geschichte der Ureinwohner – der Guanchen – und der Gemeinde Puerto de La Cruz zu bieten.
Achäologisches Museum Puerto de La Cruz
Das archäologische Museum befindet sich in der Calle El Lomo, das ist die … weiterlesen


Casa Tafuriaste Töpferwerkstatt

Donnerstag, den 26. November 2009

In La Orotava finden wir eine Anzahl von historischen Gebäuden, Sehenswürdigkeiten und Museen. Eines dieser Museen ist das Casa Tafuriaste.

Die Töpferwerkstatt Casa Tafuriaste ist in einem Haus aus dem Beginn des 17. Jahrhunderts untergebracht. Das Haus besitzt einen typisch, kanarischen Innenhof, in dem einige Stücke aus der Töpferwerkstatt ausgestellt werden.

Das Museum der Töpferei Casa Tafuriaste besitzt insgesamt fast tausend Stücke aus einer Sammlung aus Haushalten. Die Sammlung antiker Töpfergegenstände gehört zu den komplettesten in ganz … weiterlesen