Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Kategorie 'Orte'

Anthropologisches Museum in La Laguna

Donnerstag, den 15. Juni 2017

Das Anthropologische Museum von Teneriffa (Museo de Antropologí­a) befindet sich in Valle de Guerra in der Gemeinde von La Laguna. Untergebracht ist es seit 1987 in der „Casa de Carta„. Dabei handelt es sich um ein kanarisches Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Dieses Museum umfaßt eine der größten Sammlungen, die sich mit kanarischem Kunsthandwerk und den hiesigen Volksbräuchen beschäftigt. Es wird veranschaulicht wie die Kultur durch fremde Einflüsse und verschiedene Traditionen zusammengewachsen ist.

Das … weiterlesen

4 Gründe, um auf Teneriffa zu leben

Samstag, den 22. Oktober 2016

Welche Gründe gibt es, auf Teneriffa zu überwintern oder sogar hierhin auszuwandern, d.h. ganz auf der Insel zu leben (vielleicht sogar für immer)?

Blick auf Puerto de la Cruz

Teneriffa ist eine so einzigartige und besondere Insel mitten im Atlantischen Ozean und bietet unzählige Facetten. Selbst wer seit längerem hier lebt oder öfters auf Urlaub war, kennt nicht alle schönen Plätze und Orte auf der Insel.

Doch es gibt 4 hervorstechende Vorteile und Gründe, auf Teneriffa zu leben!

1. KLIMA UND LANDSCHAFT:

Landschaft im Norden: … weiterlesen

Kanarische Folklore auf Teneriffa

Freitag, den 7. Oktober 2016

Auf Teneriffa und den restlichen kanarischen Inseln finden wir eine Menge Tradition und Folklore, ein großer Teil davon ist die kanarische Folklore-Musik sprich Volksmusik.

Für die Einwohner Teneriffas ist die Folklore sehr wichtig und man ist stolz auf die Kultur und Wurzeln. Die Folklore spiegelt die Geschichte und die Kultur des Volkes in Form von Musik, Handwerkskunst oder Bräuchen wider.

Hier eine Kostprobe einer Folia aus Teneriffa:

Die Folklore besteht nicht nur aus Musik und Volkstänzenweiterlesen

ADAC Wanderführer Teneriffa

Samstag, den 23. April 2016

Teneriffa einmal anders

Teneriffa, eine der schönen Kanarischen Inseln, ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel für Strandurlauber und Sonnenanbeter.
Teneriffa hat neben den weiten Stränden, die Sie vor allem im Süden der Insel finden, sehr vielfältige Naturlandschaften zu bieten.

Um diese zu erkunden, empfiehlt es sich, eine oder mehrere Wanderungen zu unternehmen.
Zur Vorbereitung ist der ADAC Wanderführer Teneriffa einfach ideal.

In diesem Buch sind insgesamt 40 verschiedene Touren verzeichnet.
Natürlich auch die wohl bekannteste Wandertour durch … weiterlesen

Mueca 2016 – Festival der Straßenkünstler

Montag, den 15. Februar 2016

Endlich ist es wieder soweit und in Puerto de La Cruz, im Norden Teneriffas, findet 2016 wieder einmal das Festival MUECA statt. Es ist ein unregelmäßig alle paar Jahre stattfindendes Festival für Straßenkünstler und generell für Kunst auf der Straße.

Man kann während der Festivalzeit überall in der Stadt etwas erleben: 

Festival Mueca, Puerto de la Cruz

Kunst, Tanz, Spektakel, Straßenkünstler auf dem Boden oder an den Häusern sowie alles was mit Fantasie und Kreativität zu tun hat.

MUECA bedeutet auf Deutsch „… weiterlesen

Erlebnisreicher Tag im Loro Park – Bilder

Dienstag, den 22. Dezember 2015

Ein Tag im Loro Park ist und bleibt ein unvergessliches Urlaubserlebnis, der sich am besten durch Bilder bzw. Fotos beschreiben lässt.

Dieser riesengrosse Tierpark wurde von einem Deutschen namens Wolfgang Kiessling gegründet. Bei seiner Entstehung war es nur ein kleiner Papageienpark mit ungefähr 20 verschiedenen Arten doch der Loro Parque ist stetig gewachsen.

Man kann darüber denken wie man will. Jeder hat natürlich seine eigene Meinung über Tiere im Zoo. Die Tiere im Loro Park, in Puerto de weiterlesen

Auditorium in Santa Cruz

Mittwoch, den 9. Dezember 2015

Das Auditorium in Santa Cruz de Tenerife ist ein eindrucksvolles Gebäude, entworfen vom Architekten Santiago Calatrava.

Es ist das markante Wahrzeichen der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und eines der beliebtesten Postkarten- und Foto-Motive der Insel Teneriffa.

Auditorium in Santa Cruz
Auditorium in Santa Cruzweiterlesen

Der Teidefink – klein, blau und endemisch

Freitag, den 7. August 2015

Auf der Kanareninsel Teneriffa leben einige endemische und durchaus seltene Tiere. Vor Allem rund um den Nationalpark des Teides lebt ein ganz witziges, kleines Tierchen – der Teidefink.

Der kleine, gesellige Fink beeindruckt vor Allem durch sein auffälliges, blaues Gefieder. Der lateinische Name des Finks ist Fringilla teydea.

Der Teidefink ist auf Teneriffa eine kleine Besonderheit. Der endemische Vogel ist mit anderen Vögeln aus der Fink Familie verwandt. Viele Ähnlichkeiten mit dem Teidefink weist der Buchfink auf. … weiterlesen

Hostal Carel, El Médano

Dienstag, den 14. Juli 2015
Hostal Carel: die günstige Unterkunft im Surfparadies El Medano

Hostal Carel, El MedanoIm windverwöhnten Ort und ehemaligen Fischerdorf El Médano, auch Surferparadies oder Surf-City genannt, im Südosten der Sonneninsel Teneriffa finden Sie das 2 Sterne Hostal Carel mit insgesamt 21 Zimmern.

Die geräumigen Zimmer sind praktisch und freundlich eingerichtet.

Das Hostal Carel bietet ein reichhaltiges Frühstück und im Café oder in der Bar werden kleine Gerichte, Tapas und natürlich Getränke gereicht.

Hostal Carel TeneriffaZu den Angeboten des Hostal Carel gehören unter anderem der Zimmerserviceweiterlesen

Hotel Be Live Playa La Arena, Puerto de Santiago

Freitag, den 10. April 2015

Das Be Live am Playa La Arena Strand ist ein wahres Urlaubsparadies im Westen Teneriffas

Das ehemalige kleine Fischerdorf Puerto de Santiago im Südwesten der wunderschönen Sonneninsel Teneriffa hat sich zu einem beliebten Touristenort gemausert.
Genießen Sie nicht nur einen erholsamen Strandurlaub.
Unternehmen Sie auch interessante Ausflüge z.B. in den Teide Nationalpark, nach Los Gigantes oder Santiago del Teide.

Eine erstklassige Urlaubsadresse hier ist das 4 Sterne Hotel Be Live Playa La Arena.

Das Hotel hält … weiterlesen