Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Kategorie 'Los Abades'

Die Südostküste – San Miguel de Tajao – Teil 3

Mittwoch, den 25. April 2012

Heute fahren wir mit dem Auto von Abades weiter an der Südostküste entlang in Richtung Südwesten. Die Straße führt zunächst an der Autobahn TF-1 entlang bis nach San Miguel de Tajao (Gemeinde Arico).

Teneriffa Sandsteinfelsen
Der eigenartige Sandsteinfelsen am Wasser

In diesem Fischerdorf kann man in kleinen und großen Lokalen wunderbar und preiswert Fisch essen. Nach ausgiebiger Mahlzeit unternehmen wir einen Spaziergang zum Hafen und zum Meer. Wir entdecken einen eigenartigen Sandsteinberg direkt am Wasser. Er ist vom Wind völlig … weiterlesen

Abades an der Südostküste Teneriffas – Teil 2

Freitag, den 20. April 2012

Heute wird das Geheimnis gelüftet: Bei der Kirche mit dem großen Kreuz auf der Spitze handelt es sich um eine Lepra-Kirche.

Leuchtturm Punta de Abona
Der nahe Leuchtturm von Punta de Abona

Als die Lepra auf Teneriffa herrschte, wurde hier auf dem Hügel zwischen Abona und Abades im Jahre 1943 das Lepra-Dorf Sanatorio de Abona errichtet, mit allem, was dazugehört: Sanatorium, Verbrennungsanlage, Kirche, usw. Die Kranken sollten hier bis zur Heilung oder dem Tod noch ein gutes Lebensende haben, mit Meerblick, … weiterlesen

Abades an der Südostküste Teneriffas – Teil 1

Sonntag, den 15. April 2012

Heute unternehmen wir einen größeren Ausflug mit dem Auto und besuchen den kleinen Ort Abades. Er liegt zwischen Poris de Abona und El Medano an der Südostküste und gehört zur Gemeinde Arico. Abades hat die eigene Ausfahrt Nr. 18 von der Südautobahn.
Das Parken ist hier kein Problem. Unten am Wasser sind reichlich Parkplätze vorhanden.

Teneriffa Strände Abades
Wir gehen vom Strand in Abades in großem Bogen zu dieser mysteriösen Kirchenruine.

Der Ort besitzt eine sehr schöne Strandbucht mit Sandstrand. … weiterlesen

1 Jahr im Südosten Teneriffas

Mittwoch, den 20. Juli 2011

oder

Teneriffa Nord vs. Teneriffa Süd

Ausgewandert auf die Insel Teneriffa sind wir vor nun vor ca. 5 Jahren, also es war 2006 – vom Ruhrgebiet in der Mitte Deutschlands direkt in den Norden Teneriffas nach Puerto de la Cruz.

Da man ja immer wieder mal was Neues ausprobieren muß, haben wir uns Ende 2009 entschlossen, in den Süden der Insel umzuziehen – nach Abades, Nachbarort von Poris de Abona, dessen Leuchtturm eigentlich schon jeder von der … weiterlesen

Pedrito nach Spaniensieg wieder in Abades

Dienstag, den 20. Juli 2010

Campeones, campeones!!! So klang es durch die Straßen Teneriffas und ganz Spaniens als die spanische Nationalmannschaft 2010 in Südafrika den WM Titel geholt hat.

Der Stolz und die Freude ist auf Teneriffa besonders groß, da ein Spieler aus der Nationalmannschaft aus Teneriffa ist und zwar Pedro Rodriguez Ledesma. Er wird bereits seit seiner Kindheit liebevoll Pedrito genannt und Fußballfans nennen in heute auch Don Pedro.

Pedro
Pedro Rodriguez Ledesma wieder in Abades
Er wurde 1987 in Santa Cruz weiterlesen

Teneriffa: woher die Namen kommen …

Dienstag, den 23. Januar 2007

Mencey ist der Name, der man dem Monarchen oder dem König der Guanchen Teneriffas gegeben hat, der ein menceyato (Gebiet) regierte. Die Bezeichnung für einen Guanchen-Monarch auf Gran Canaria ist übrigens ganz anders, dort heißt er Guanarteme .

Auf Teneriffa hieß der letzte große Mencey, der regierte Tinerfe el Grande (Tinerfe der Große), Sohn des Mencey Sunta, der seinen Hof in Adeje unterhielt, 100 Jahre vor der Eroberung durch die Spanier, und er regierte die ganze Insel.
Er … weiterlesen

Leuchtturm am Punta de Abona

Dienstag, den 7. Februar 2006

Heute morgen sind mein Bruder und seine bessere Hälfte beim Steuerberater gewesen, um sich wegen ihrer Firma zu informieren. Sie wollen mitsamt ihrer Firma, die jetzt in Deutschland angemeldet ist, nach Spanien umziehen!
Ich bin im Bett geblieben auch wenn ich eigentlich mit Ihnen mitfahren wollte, und am Strand auf sie zu warten. Aber wegen des schlechten Wetters, habe ich die Zeit genutzt, um länger zu schlafen! Das war nicht schlecht, weil ich gestern später ins Bett gegangen bin…
Im … weiterlesen