Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Kategorie 'Los Abrigos'

Teneriffa: woher die Namen kommen …

Dienstag, den 23. Januar 2007

Mencey ist der Name, der man dem Monarchen oder dem König der Guanchen Teneriffas gegeben hat, der ein menceyato (Gebiet) regierte. Die Bezeichnung für einen Guanchen-Monarch auf Gran Canaria ist übrigens ganz anders, dort heißt er Guanarteme .

Auf Teneriffa hieß der letzte große Mencey, der regierte Tinerfe el Grande (Tinerfe der Große), Sohn des Mencey Sunta, der seinen Hof in Adeje unterhielt, 100 Jahre vor der Eroberung durch die Spanier, und er regierte die ganze Insel.
Er … weiterlesen

Märkte auf Teneriffa

Donnerstag, den 31. August 2006

Sonntag war ich mit einer Freundin in Santa Cruz de Tenerife auf dem Markt: Mercado de Nuesta Señora de Africa

Jeden Sonntag morgen findet in Santa Cruz dieser Markt statt, der „Rastro“ genannt wird:
Ein charakteristischer Flohmarkt, auf dem man jede Art von „Sachen“ finden kann: Bekleidung, Handwerkskunst aus Senegal, Antiquitätenhandel, lokale Handwerkskunst, aber auch viel viel Krimskrams …
Der Markt ist bis zwei Uhr nachmittags geöffnet, die richtige Uhrzeit, um zum Strand zu fahren.

Tatsächlich, nachdem wir den ganzen … weiterlesen

Ausflug, Abschied, Abflug

Montag, den 21. August 2006

So schnell sind 4 Wochen umgegangen!!

Heute Mittag haben wir unsere guten, lieben Freund Dr.M’Fumba zum Süd-Flughafen Reina Sofia gebracht 🙁

Wir waren ganz ganz früh zum Einchecken am Flughafen, damit der Fensterplatz gesichert war 🙂

… und dann?!

Wir drei wären nicht, wer wir sind, wenn wir nicht wie immer jede Minute effektiv ausgenutzt hätten. Sprich: wir sind NACH dem Checkin schnell zum Nachbarort Los Abrigos gedüst und ab ins kleine Zentrum und zum hübschen Hafen.
Dort waren nur … weiterlesen