Teneriffa Aktuell


Hotels
Für Webmaster

Archiv der Kategorie 'Masca'


Reisebericht Teneriffa im Februar

Montag, den 12. September 2011

Nachdem ich schon lange keinen Urlaub mehr hatte, entschied ich mich im letzten Jahr zu einer Reise nach Teneriffa. Ich hatte vorher zwar von dieser Kanarischen Insel gehört, war aber noch nie dort. Teneriffa liegt ca. 300 km westlich von Afrika und rund 1.300 km vom spanischen Festland entfernt. Mit etwas mehr als 2.000 Quadratkilometern, einer Länge von 82,5 km und einer Breite von bis zu 52 km ist sie die größte der Kanarischen Inseln.

Los Gigantes

Ich holte ein … weiterlesen


Der Kanarische Blaupfeil

Montag, den 9. Mai 2011

Heute widmen wir uniere Zeit dem Kanarischen Blaupfeiler, eine der wenigen endemischen Tierarten auf den Kanarischen Inseln.

Der Kanarische Blaupfeiler ist eine Libellenart, die ausschließlich auf den Kanarischen Inseln zu finden ist, und daher etwas ganz Besonderes ist.

Wie der Name bereits sagt, handelt es sich hier um eine Art Libelle mit blauem Körper, der am Hinterteil pfeilförmig endet. Der Lateinische Name dieser Gattung ist Orthetrum chrysostigma.

Diese Libellenart hält sich genau so wie die rote … weiterlesen


Kulturreisen Teneriffa & Gran Canaria – DVD

Montag, den 16. August 2010

Die DVD Kulturreisen Gran Canaria & Teneriffa bietet einen Einblick in die Kultur und Geschichte der beiden kanarischen Inseln.

Es steht wie gesagt die Kultur im Vordergrund, dabei wird viel über Entstehung und vor Allem die Naturgewalten, die hier mitgewirkt haben, berichtet. Wer gerne die Touristenzentren und wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen möchte, für den ist diese DVD nichts. Hier werden die Touristenzentren eher vermieden um sich den noch ursprünglichen Orten im Hinterland oder idyllischen Fischerorten sowie Naturschauspielen zu widmen.… weiterlesen


Kanarischer Ziegenkäse aus Teneriffa

Dienstag, den 7. April 2009

Auf Teneriffa gibt es einige Spezialitäten, die Sie während Ihres Urlaubes unbedingt ausprobieren sollten. Dazu gehört zweifelsohne Ziegenkäse (queso de cabra), der auf der Insel hergestellt wird.

Es gibt verschiedene Arten von Ziegenkäse, von Weichkäse (queso blanco) bis hin zu gereiftem Ziegen-Hartkäse. Ziegenkäse gibt es auf Teneriffa in allen möglichen Variationen: weich und mild im Geschmack oder geräuchert und würzig. Ziegenkäse mit scharfer Paprikakruste oder einer Kruste aus verschiedenen Kräutern oder Gofio. Es gibt Ziegenkäse auch … weiterlesen


Frischer Fisch auf Teneriffa

Dienstag, den 3. März 2009

So wie fast alle Inseln und Küstenregionen genießt man auch auf Teneriffa frischen Fisch aus Fang und Fischzucht. Dieses Privileg trägt sehr positiv zu einer reichhaltigen Küche und wertvollen Gastronomie bei.

Eine leckere Fischplatt für 2 Personen mit gegrilltem Fisch, Tintenfisch und Muscheln

Rund um die Insel Teneriffa wird viel Fischfang betrieben, allerdings ist das finanzielle Überleben der Fischer von Tag zu Tag gefährdet, da große Fischkonzerne die Ware zu billigeren Preisen absetzten können. So etwa ist der Fisch … weiterlesen


Kanarische Dattelpalme

Dienstag, den 3. Februar 2009

Auf den Kanarischen Inseln, einschließlich Teneriffa, gibt es viele endemische Pflanzen, jedoch ist nicht alles was hier wächst und gedeiht auch wirklich ursprünglich von hier.

Eine sehr beliebte, kanarische Pflanze ist die Kanarische Dattelpalme, auf Latein Phoenix canariensis. Diese wunderschöne Palme finden wir vor Allem auf Wanderungen durch das Gebiet um Anaga, Teno, Masca etc.


Quelle: wikimedia.org

Die Kanarische Dattelpalme beeindruckt durch Ihre riesigen Palmenblätter, die bereits bei kleinen Palmen eine Länge … weiterlesen


Kajaktour an der Küste von Teneriffa

Sonntag, den 28. Dezember 2008

Die Trauminsel im Atlantischen Ozean vor der Nordküste Afrikas ist besonders gut geeignet für Aktivurlaub. Teneriffa bietet viele Möglichkeiten um allerlei Sportarten zu betreiben.

Damit Sie die Insel auch mal von einer anderen Perspektive aus zu sehen bekommen, können Sie eine Kajaktour machen. Es ist allerdings Vorsicht geboten bei starkem Wellengang. Für Kajaktouren sind nur Gebiete im Süden der Insel wie Los Gigantes oder die Region um Masca geeignet. Im Nord-Westen der Insel können Sie in der Region um … weiterlesen


Die rote Feuerlibelle

Dienstag, den 25. November 2008

Als mein Vater und mein Bruder Mitte Oktober hier auf Teneriffa zu Besuch waren, haben wir einige Wanderungen unternommen und sind dabei auf einige interessante Pflanzen- und Tierarten gestoßen.

Dabei ist uns eine Libellenart sofort aufgefallen. Eine Libelle, die feuerrot ist und sich in der Nähe von stehenden Gewässern aufhält. Durch die leuchtende Farbe hat diese Libelle woh auch den Namen Feuerlibelle erhalten. Die Lateinische Bezeichnung dieser Libelle lautet Crocothemis erythraea.

Wir waren wirklich fasziniert von der Farbe und … weiterlesen


Brand: wo sind die Hilfen?

Freitag, den 22. Februar 2008

Während meines Urlaubs auf Teneriffa, habe ich mit meinen Eltern und meiner Tante einen Ausflug gemacht.
(Ah ja, für die, die sich an mich erinnern … ich lebe im Moment nicht mehr auf Teneriffa, habe aber 2 Wochen auf der Sonneninsel verbracht)
Mit dem Mietwagen sind wir auf den Teide gefahren, …. für mich ein „Muss“ von Teneriffa
Nachdem wir viele schöne Bilder in der Caldera gemacht haben, sind wir durch das Teno Gebirge gefahren, weil meiner Papa die … weiterlesen


Teneriffa-Fotos: Masca 2 Monate nach dem Feuer

Montag, den 24. September 2007

Der grosse Brand, der in den Tagen Ende Juli/Anfang August im Nordwesten von Teneriffa einiges verwüstet hat, betraf am schlimmsten das Tal von Masca.

Auf diesen Bildern, die Silvia, eine Freundin von Bibi, vor einer Woche aufgenommen hat, kann man richtig sehen, wo das Feuer seine Abdrücke gelassen hat! 🙁


Zeichen des Feuers von Anfang August in Masca

Palme nach dem Feuer
Diese Palme war ein Opfer des Feuer

Masca auf Teneriffa
2 Monate nach dem Feuer… Masca auf Teneriffa

Verbrannte Landschaft auf Teneriffa
Verbrannte Landschaft auf Teneriffa

Feuer verboten
Feuer verboten…
weiterlesen