Teneriffa Aktuell


Hotels
Für Webmaster

Archiv der Kategorie 'San Isidro'


Pedrito nach Spaniensieg wieder in Abades

Dienstag, den 20. Juli 2010

Campeones, campeones!!! So klang es durch die Straßen Teneriffas und ganz Spaniens als die spanische Nationalmannschaft 2010 in Südafrika den WM Titel geholt hat.

Der Stolz und die Freude ist auf Teneriffa besonders groß, da ein Spieler aus der Nationalmannschaft aus Teneriffa ist und zwar Pedro Rodriguez Ledesma. Er wird bereits seit seiner Kindheit liebevoll Pedrito genannt und Fußballfans nennen in heute auch Don Pedro.

Pedro
Pedro Rodriguez Ledesma wieder in Abades
Er wurde 1987 in Santa Cruz weiterlesen


Skulpturen-Park Los Cardones

Donnerstag, den 28. Januar 2010

Es gibt den Skulpturenpark in San Isidro also noch immer!

Für uns ist das eine gute Nachricht, denn wir waren dort schon im Februar 2007 am Tag der offenen Tür, um die zahlreichen ungewöhnlichen Monumente und Kunstwerke im Park zu begutachten. Vor allem gefiel mir persönlich die große Pyramide, unter die man sich setzen kann, um die Pyramidenenergie zu fühlen.

Skulpturen-Park Los Cardones

Eigentlich war das Ende des Los Cardones-Parks schon amtlich, aber heute las ich dann langer Zeit wieder etwas über den … weiterlesen


Straußenfarm auf Teneriffa

Freitag, den 28. August 2009

Auf Teneriffa gibt es sogar eine Straußenfarm! Strauß heißt auf Spanisch Avestruz.

StraussDiese Straußenfarm in San Isidro wurde mit nur sechs Küken aus Toledo, auf der spanischen Halbinsel, gegründet. Mittlerweile hat sich daraus eine richtige Straußenfarm mit Züchtung, Geschäft und Restaurant entwickelt.

Im Jahr 2000 wurde die Farm mit einem Restaurant erweitert. In diesem Restaurant können Sie das deliziöse Straußenfleisch in allen Varianten probieren. Auch die riesigen Straußeneier muss man mal probiert haben. Wie wäre es, wenn … weiterlesen


Das Ende des Skulpturenparks in San Isidro

Sonntag, den 21. Januar 2007

Schon vor Jahren haben wir den Skulpturenpark ”Los Cardones“ in San Isidro von Deutschland aus im Fernsehen bewundern können. Wenn ich mich richtig erinnere hat VOX den Park besucht und in einer bekannten Teneriffa-Sendung ausführlich darüber berichtet.

Jetzt ist aber amtlich, daß der Skulpturenpark in dieser Form nicht weiterbestehen wird. Durch das Gelände sollen mehrere Straßen führen und Wohnhäuser sollen gebaut werden. Der Park soll dann der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, was aber bedeutet, daß jeder auf das … weiterlesen