Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Kategorie '-> Urlaub & Leben'

4 Gründe, um auf Teneriffa zu leben

Samstag, den 22. Oktober 2016

Welche Gründe gibt es, auf Teneriffa zu überwintern oder sogar hierhin auszuwandern, d.h. ganz auf der Insel zu leben (vielleicht sogar für immer)?

Blick auf Puerto de la Cruz

Teneriffa ist eine so einzigartige und besondere Insel mitten im Atlantischen Ozean und bietet unzählige Facetten. Selbst wer seit längerem hier lebt oder öfters auf Urlaub war, kennt nicht alle schönen Plätze und Orte auf der Insel.

Doch es gibt 4 hervorstechende Vorteile und Gründe, auf Teneriffa zu leben!

1. KLIMA UND LANDSCHAFT:

Landschaft im Norden: … weiterlesen

Kanarische Folklore auf Teneriffa

Freitag, den 7. Oktober 2016

Auf Teneriffa und den restlichen kanarischen Inseln finden wir eine Menge Tradition und Folklore, ein großer Teil davon ist die kanarische Folklore-Musik sprich Volksmusik.

Für die Einwohner Teneriffas ist die Folklore sehr wichtig und man ist stolz auf die Kultur und Wurzeln. Die Folklore spiegelt die Geschichte und die Kultur des Volkes in Form von Musik, Handwerkskunst oder Bräuchen wider.

Hier eine Kostprobe einer Folia aus Teneriffa:

Die Folklore besteht nicht nur aus Musik und Volkstänzenweiterlesen

Die Teide-Seilbahn auf Teneriffa

Dienstag, den 6. September 2016

Die Teide Seilbahn heisst Teleférico del Teide. Sie macht es auch Menschen die nicht so gut zu Fuß sind möglich, auf den Teide zu kommen. Die herrliche Aussicht in 3.555 Meter vom Teide aus, bei klarer Sicht kann man bis zur Insel Gran Canaria sehen, sollte man auf jeden Fall einmal genießen.

Teleferico - Teide Seilbahn

In die geschlossenen Kabinen der Teide-Seilbahn passen bis zu 35 Personen.

Während der Fahrt wird ein Höhenunterschied von 1.199 Metern überwunden. Oben wartet die Endstation, die sogenannte La weiterlesen

ADAC Wanderführer Teneriffa

Samstag, den 23. April 2016

Teneriffa einmal anders

Teneriffa, eine der schönen Kanarischen Inseln, ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel für Strandurlauber und Sonnenanbeter.
Teneriffa hat neben den weiten Stränden, die Sie vor allem im Süden der Insel finden, sehr vielfältige Naturlandschaften zu bieten.

Um diese zu erkunden, empfiehlt es sich, eine oder mehrere Wanderungen zu unternehmen.
Zur Vorbereitung ist der ADAC Wanderführer Teneriffa einfach ideal.

In diesem Buch sind insgesamt 40 verschiedene Touren verzeichnet.
Natürlich auch die wohl bekannteste Wandertour durch … weiterlesen

Erlebnisreicher Tag im Loro Park – Bilder

Dienstag, den 22. Dezember 2015

Ein Tag im Loro Park ist und bleibt ein unvergessliches Urlaubserlebnis, der sich am besten durch Bilder bzw. Fotos beschreiben lässt.

Dieser riesengrosse Tierpark wurde von einem Deutschen namens Wolfgang Kiessling gegründet. Bei seiner Entstehung war es nur ein kleiner Papageienpark mit ungefähr 20 verschiedenen Arten doch der Loro Parque ist stetig gewachsen.

Man kann darüber denken wie man will. Jeder hat natürlich seine eigene Meinung über Tiere im Zoo. Die Tiere im Loro Park, in Puerto de weiterlesen

Auditorium in Santa Cruz

Mittwoch, den 9. Dezember 2015

Das Auditorium in Santa Cruz de Tenerife ist ein eindrucksvolles Gebäude, entworfen vom Architekten Santiago Calatrava.

Es ist das markante Wahrzeichen der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und eines der beliebtesten Postkarten- und Foto-Motive der Insel Teneriffa.

Auditorium in Santa Cruz
Auditorium in Santa Cruzweiterlesen

Cherimoya aus dem Garten Aphrodites

Montag, den 7. September 2015

Eine sehr seltene Frucht, die bei uns in Deutschland und Österreich nur wenig bekannt ist, ist die so genannte Cherimoya.

Diese Frucht wächst eher im tropischen, subtropischen oder mediterranem Klima, wie beispielswiese auf den kanarischen Inseln. Auch auf Teneriffa wächst Cherimoya und ist hier sehr begehrt. Die Frucht stammt zwar ursprünglich aus den Anden in Südamerika, wurde aber schon vor langer Zeit auf den Kanaren eingeführt.

Cherimoya
Die Frucht ist nicht besonders ansehnlich durch ihre grün bräunliche Schale, … weiterlesen

Die Geschichte des Tourismus auf Teneriffa

Freitag, den 8. Mai 2015

Dass der Tourismus auf den Kanaren heute so ein Boom ist, ist eigentlich nur einem kleinen Zufall zu verdanken. Seit Anbeginn des Tourismus hielt sich dieser nun schon über hundert Jahre, obwohl sich anfangs nur wenige Fremde auf die Inseln mitten im Atlantik verirrt haben.

Beliebte Gäste auf den Kanaren waren Geschäftsleute, Botaniker, Naturforscher, Geologen, Zoologen, Psychologen und auch Künstler und Schriftsteller ließen sich damals in spartanischen Unterkünften nieder und genossen vor Allem das Klima und die beeindruckende Natur. … weiterlesen

Hotel Be Live Playa La Arena, Puerto de Santiago

Freitag, den 10. April 2015

Das Be Live am Playa La Arena Strand ist ein wahres Urlaubsparadies im Westen Teneriffas

Das ehemalige kleine Fischerdorf Puerto de Santiago im Südwesten der wunderschönen Sonneninsel Teneriffa hat sich zu einem beliebten Touristenort gemausert.
Genießen Sie nicht nur einen erholsamen Strandurlaub.
Unternehmen Sie auch interessante Ausflüge z.B. in den Teide Nationalpark, nach Los Gigantes oder Santiago del Teide.

Eine erstklassige Urlaubsadresse hier ist das 4 Sterne Hotel Be Live Playa La Arena.

Das Hotel hält … weiterlesen

Traditionelle Weinernte

Freitag, den 10. Oktober 2014

Auf Teneriffa wächst und gedeiht der Wein durch das milde Klima besonders gut. Anfang/Ende September finden dann die Weinernten auf der Insel statt.

Ich hatte dieses Jahr das Glück zwei Mal dabei gewesen sein zu können. Über die Ernte von unserem Freund Carlos habe ich bereits in einem blog berichtet:
Weinernte mit Carlos

Ende September haben Diego, Ich und auch unsere Freunde Carlos und Liz wieder an einer Weinernte teilgenommen. Diese Ernte wurde von der Gemeinschaft der Weinbauern, genannt ASVITENweiterlesen