Teneriffa Urlaub
Teneriffa aktuell
Hotels
Flüge & Fähren



Die Insel Tenerife: Wanderungen Im Canarischen Hoch- Und Tiefland

Dieses Buch ist kein üblicher Wanderführer wie man sie heute kennt, sondern ein fast schon antikes Werk über die wunderbare Landschaft und verschiedene Wandertouren auf der Insel Teneriffa.

Das Buch wurde erstmals vor 1900 gedruckt und mittlerweile digitalisiert und neu herausgegeben. Im Buch sind einige überraschend detailgenaue Skizzen sowie Wegbeschreibungen vorhanden. Klarerweise kann man sich nicht mehr an alle Wegbeschreibungen halten, da sich aufgrund der frühen Entstehungszeit dieses Buches mittlerweile viel auf der kanarischen Insel verändert hat.

Genau diese Tatsache macht diesen Wanderführer so interessant. Es wird ein Teneriffa beschrieben, wie es der Buchautor vor langer Zeit erleben und lieben gelernt hat. Man kann sich anhand der Zeichnungen und Beschreibungen der Landschaft in ein nahezu unberührtes Teneriffa zurückversetzen lassen.

Die Autoren des Buches sind Felix von Luschau und Hans Meyer, die selbst einige Male auf die Insel gereist sind und dort verschiedene Wanderwege ausfindig gemacht haben. Das Buch wird in verschiedene Wandergebiete wie Icod, das Orotavatal, die Cumbre, den Pico del Teide sowie die Südseite der Insel und das Gebiet rund um Santa Cruz. Im letzten Teil des Buches befindet sich ein Register mit Erklärungen zu häufig verwendeten spanischen Wörtern. Insgesamt umfasst dieser fast schon historische Wanderführer 398 Seiten.

Die Insel Tenerife: Wanderungen Im Canarischen Hoch- Und Tiefland
erschienen im:
Nabu Press Verlag
Autoren:
Hans Meyer, Felix von Luschau
ISBN-10: 1146278969



Einen Kommentar schreiben

Impressum | Partner
© Copyright 2014
Suchen
Aktuelle Kommentare:
    Mike Arkley: Hallo, was sie da schreiben über den Kaktuslikör stimmt so gar nicht. Der billige Fusel wird mit Rum gemischt weil die keine Ahnung haben wie... »
    in Liköre der Kanaren »
    Hessenmädchen: Vielen Dank für die Antwort. Werde mir wohl mal im Januar die Insel anschauen...wenn ich irgendwo eine bezahlbare Autovermietung finde. »
    in Deutsche Frischwurst in Poris de Abona... »
    Tene: Es gibt in zahlreichen Bäckereien in den Touristengebieten deutsches Brot, sowohl in Los Cristianos (auch in La Camella in La Arona) und im Norden, vor... »
    in Deutsche Frischwurst in Poris de Abona... »
    Hessenmädchen: Hallo, habe gestern erfahren, daß es auf Teneriffa kein deutsches Brot geben soll. Hier lese ich nun, daß es dort sogar besser schmecken soll als... »
    in Deutsche Frischwurst in Poris de Abona... »
    Martin: Hallo Tanni, Busse fahren überall hin...ist nur mühsam, viele Hotels bieten auch Touren zu Sehenswürdigkeiten an. Trampen geht zu zweit auch. In der Regel halten... »
    in Endlich, Teneriffa - wir kommen !!! »
    Tanni: Sind im Dezember eine Woche auf Teneriffa, in Puerto de la Cruz - kommt man auf Tenrriffa so gar nicht ohne Mietwagen aus? Zur Teide-Seilbahn... »
    in Endlich, Teneriffa - wir kommen !!! »
Kategorien