Teneriffa Aktuell


Hotels
Für Webmaster

Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife

Die Inselhauptstadt von Teneriffa ist Santa Cruz.
Wichtig für Teneriffa ist Santa Cruz von alters her wegen des Hafens, der in den letzten Jahren auch immer wichtiger für den Tourismus wird, da immer mehr Kreuzfahrtschiffe hier anlegen, die Tagestouristen auf die Insel bringen. Diese werden womöglich später mal einen Urlaub auf Teneriffa verbringen, falls es Ihnen auf den ersten Blick gefällt.

Aufgrund der herrlichen Parks mit Springbrunnen und Sitzbänken ist es eine sehr angenehme Stadt zum Leben. Es gibt zahlreiche subtropische Pflanzen.

Santa Cruz bedeutete für die alten Kanaren mehr oder weniger: die stets treu ergebene, edle, unbesiegte und sehr großzügige Stadt und Gegend des Heiligen Kreuzes von Santiago del Teide.

Der dem Diktator gewidmete Rambla bis zur Plaza de España unten am Hafen verläuft die Fußgängerzone.


Santa Cruz de Tenerife

Im Herzen der Stadt an der Plaza de Espana steht ein Denkmal in Form eines Kreuzes, das an die Opfer des Spanischen Bürgerkrieges erinnern soll.

Die westlich gelegene Plaza de la Candelaria ist von einem Mamorobelisk geschmückt, wo man von dessen Spitze in die Inselheilige Runde schaut. Der Bildhauer Lujan Perez hatte den bekanntesten, ältesten und schönsten kanarischen Kirchenbau.
Die neueste Bereicherung ist das Auditorium und wurde im Jahre 2003 eröffnet, was auch gleichzeitig der neue Sitz des Symphonieorchesters von Teneriffa ist.