Teneriffa Aktuell
Unterkünfte
Für Webmaster

Warum ist Teneriffa ein Paradies für Wander- und Aktivurlauber?

Warum ist Teneriffa ein Paradies für Wander- und Aktivurlauber?
Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns Teneriffa erst noch einmal genau an; zeigt es sich doch von sehr unterschiedlichen Seiten.
Teneriffa ist…

Der Teide

1. ein Kontinent für sich auf kleinstem Raum:

  • Hier vulkanische Mondlandschaften, dort üppige und fruchtbare Gärten;
  • hier karge mit Kakteen bewachsene Hänge, dort schattige Kiefernwälder;
  • hier Strände und das Meer, die das ganze Jahr zum Baden einladen, dort der schneebedeckte, höchste Gipfel Spaniens;
  • hier einsames und ursprüngliches Landleben, dort touristische Einrichtungen, die mit allem Komfort ausgestattet sind;
  • hier wüstenhafte Vegetationsstufen, dort immergrüne Regenwälder mit üppigster Vegetation;
  • hier die grüne, niederschlagsreiche Nordseite der Insel, dort die deutlich kargere Südseite, die das ganze Jahr mit Sonne lockt.;

2. ein Berg:
Von Meereshöhe bis hinauf zum Teide-Gipfel sind es 3718 m; und doch sind es nur knapp 14 km Luftlinie. Dazwischen befinden sich sehr unterschiedliche Vegetationsstufen. Von der kargen, wüstenähnlichen Vegetation in Küstennähe kommt man in eine Zone mit anspruchsloser Trockenvegetation.
Diese wird von der Kiefernwaldstufe abgelöst. Auffällig hier die regelmässige, durch Passatwinde hervorgerufene Wolkenbildung. Erreicht man schließlich die hochalpine Stufe rund um den Teide verändert sich das Bild abermals und man ist umgeben von der sog. Teide-Vegetation. Hier trifft man auf eine sehr hohe Konzentration von endemischen, d. h. nur hier vorkommenden Pflanzen.

3. eine Frühlingsinsel:
Hier auf der Höhe der westlichen Sahara, 300 km vor der Küste Marokkos scheint die Sonne sehr intensiv. Die Insellage schafft allerdings ein eigenes, sehr ausgeglichenes Klima. Die Meeresströmungen in Verbindung mit den Passatwinden verhindern, daß die Temperaturen in die Höhe schnellen.
So liegen die Maximaltemperaturen an der Küste auch im Hochsommer selten über 30 Grad. Genauso wenig kennen die kanarischen Inseln winterliche Bedingungen.
Hier fallen die Temperaturen selten unter 20 Grad.

Schattenspiele

4. aus diesen Gründen ein Wanderparadies:
Der Abwechslungsreichtum, die bizarren Vulkanlandschaften, die unterschiedlichen Vegetationszonen, das milde Klima, die Aus- bzw. Tiefblicke von den zahlreichen Bergen bzw. Graten, häufig auf die darunterliegende Wolkendecke, all diese hier so selbstverständlichen Vorzüge schaffen ideale Bedingungen für einen gelungenen Wander- und Aktivurlaub. Jeder findet hier etwas nach seinen Bedürfnissen: Schattige Forstwege, tief eingeschnittene Schluchten, immergrüne Regenwälder oder auch hochalpine Herausforderungen; und das alles in Verbindung mit einer reizvollen Infrastruktur, die einem die Möglichkeit gibt, das „echte“ Teneriffa zu entdecken. Wer das einmal entdeckt hat, kommt immer wieder!

Oder er bleibt da! Seit 1999 sind wir, Steffi und Lothar Schmid von Teneriffa-Kreaktiv, nun auf Teneriffa zuhause und haben hier eine Möglichkeit gefunden, unsere berufliche Vorbildung (Tourismus-Betriebswirtin und Diplom-Sportpädagoge), sowie unsere Interessen (Natur und die Bewegung darin) miteinander zu verbinden. Es macht uns einfach Spaß, unseren Gästen die eigene Naturbegeisterung und die Naturschönheiten Teneriffas zu vermitteln.
Wichtig ist uns dabei, daß dies abseits der ausgetretenen, touristischen Pfade auf eine möglichst einmalige und individuelle Art und Weise stattfindet.
Wir bieten ein abwechslungsreiches Aktiv- und Wanderprogramm, bei dem jeder auf seine Kosten kommt und das alle Regionen der Insel abdeckt. Das Angebotsspektrum reicht dabei vom einfachen Spaziergang in den Wäldern des Anaga-Gebirges, in Verbindung mit einer Stadtführung durch die Altstadt von La Laguna (Ausflug „Wandern und Kultur“) bis hin zur anspruchsvollen Teide-Besteigung.
Natürlich darf auch die berühmte Masca-Schlucht nicht fehlen.

Masca

Neben unserem regelmässigen Wochenprogramm in Form von Tageswanderungen, haben wir auch komplette Wander- bzw. Aktivwochen unterschiedlichsten Inhaltes und Anspruchs-grades im Programm.

Informieren Sie sich einfach auf www.teneriffa-kreaktiv.com über
unser aktuelles Angebot. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen!!!

Wander- und Aktiv Urlaub auf Teneriffa mit Teneriffa-Kreaktiv

www.teneriffa-kreaktiv.com

Teneriffa-Kreaktiv, das ist mehr als „nur“ ein normaler Wanderführer der Sie in die schönsten Ecken von Teneriffa führt, das Unternehmen lädt Sie dazu ein, die herrliche Insel auf Ihre Art und nach Ihren Bedürfnissen zu entdecken.

Das Unternehmen Teneriffa-Kreaktiv existiert bereits seit 1999 und wurde gegründet, um Sport und Natur zu verbinden.

Die verschiedenen Aktiv-und Wanderprogramme, die im Süden Teneriffas organisiert werden, führen Sie abseits der bekannten Touristenwege in atemberaubende Landschaften auf ganz individuelle Art und Weise. Das Team von Kreatkiv besteht aus erfahrenen Wanderführern die bereits lange Zeit auf der Insel des ewigen Frühlings leben und diese bestens kennen. Die Programme werden in verschiedenen Sprachen angeboten.

Teamn Kre Aktiv

Die Wanderungen führen Sie durch die unglaubliche und vielfältige  Natur Teneriffas, durch herrliche Schluchten und auch hoch hinaus zum Teide, Spanien höchsten Berg. Diese Aussichten sind unvergesslich, der Fotoapparat sollte auf jeden Fall mit. Während der Wanderungen in Ihrer Muttersprache erfahren Sie viel über Land und Leute, die Fauna, und die Geschichte von Teneriffa.

Teneriffa-Kreaktiv bietet neben den normalen Wanderprogrammen die Möglichkeit, individuelle Wandertouren und Aktivprogramme zusammen zu stellen um somit Ihren Aktivurlaub auf Teneriffa unvergesslich zu  machen.

Einer der besonderen Highlights im Programm ist die Wanderwoche auf der historischen Humboldt-Route, die von La Orotava bis zum Gipfel vom Teide führt. Die Tour führt an traumhaften Aussichtspunkten vorbei und an bizarren Lavalandschaften. Vorbei an Vilaflor, Spaniens höchstgelegene Gemeinde, durch einen sagenhaften Pinienwald vorbei an der Mondlandschaft immer auf den Camino de Chasnar entlang, den Weg von Chasna.

malerische Altstadtstrassen

Weitere Informationen zu den Wanderwochen und den Touren gibt es bei www.teneriffa-kreaktiv.com