Teneriffa Aktuell


Hotels
Für Webmaster

Weihnachtsspezialitäten auf Teneriffa

Weihnachtsspezialitäten sind in Spanien vor allem Süßigkeiten.

Auf keinen Fall dürfen Sie vergessen die ganzen Köstlichkeiten und Weihnachtsgebäcke zu probieren. Dazu zählen in erster Linie Polvorones, Truchas und Mantecados.

Das bekannteste Weihnachtsspezialität ist der Turrón, eine Tafel aus Mandeln und Honig – es scheint eine Tafel aus harter Zuckermasse zu sein. Besonders beliebt ist der Turrón aus Gijona, Alicante und Cádiz. Turron ist schon fast ein Sinnbild für Weihnachten an sich. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Honig, Mandeln, Nüssen und Schokolade.

Ein weiteres Weihnachtsgebäck, das auf gar keinen Fall fehlen darf, sind die Polvorones. Polverones sind auf Teneriffa so beliebt wie bei uns Lebkuchen. Sie sind ein leckeres und auch lockeres Gebäck, das aus Schweineschmalz, Puderzucker, Anis, Mandeln und Nüssen zubereitet wird.

Des Weiteren sind die so genannten Alfajores in der Vorweihnachtszeit und zu Weihnachten viel gesehen und geliebt in Spanien und auf den Kanarischen Inseln. Diese Plätzchen werden aus Schweineschmalz, Walnüssen, Mandeln, Honig, Zimt und Koriander hergestellt.

Truchas sind ein mit Mandeln und Apfelcreme gefülltes Blätterteiggebäck, das zur Adventszeit fast überall angepriesen wird.

Sie sollten die Weihnachtskekse und sonstigen Weihnachtsspezialitäten auf Teneriffa ausprobieren und werden sehen, sie werden nicht mehr die Finger davon lassen können.

Und natürlich gibt es nicht nur Süßes, sonder auch andere spanische und kanarische Spezialitäten zu Weihnachten. Auf keinen Fall darf während der Festtage der Serrano Schinken fehlen! Vielleicht müssen Sie sich nur noch im korrekten Anschneiden üben…? Die meisten spanischen Familien kaufen zu Weihnachten einen ganzen Schinken, jedenfalls die, die es sich noch leisten können…



Eine Reaktion zu “Weihnachtsspezialitäten auf Teneriffa”

  1. Julia Siebel

    Ich finde diese Art Weihnachten zu feiern, eine schöne Alternative zu der traditionellen (und wenn wir ehrlich sind, oft auch langweiligen) Art, wie wir es in Deutschland so oft der Fall ist.
    Das hört sich wirklich nach einer richtigen Feier an, so wie es auch sein sollte.