Teneriffa Aktuell
Teneriffa   Bücher über Auswandern nach Teneriffa

Bücher über Auswandern nach Teneriffa

Teneriffa - Leitfaden und Auswandern Ratgeber für Spanien

Spanisch-Sprachkurse für Auswanderer

Heutzutage gibt es Sprachkurse für jeden Zweck, für jeden Lerntyp und für zahlreiche Schwerpunkte und Spezialgebiete. Aber sehen Sie doch selbst:

  • Spanisch-Sprachkurse
  • Spanisch-Sprachkurs für Auswanderer
  • Spanisch-Sprachkurs: Business
  • Spanisch-Sprachkurs für Kinder
  • Spanisch-Sprachkurs: Gastronomie-Tourismus
  • Spanisch-Sprachkurs: Au-Pair
  • Spanisch-Sprachkurs: Pocket-PC/Smartphone
  • Leben und Arbeiten in Spanien Teil 1 und 2

    Die beiden Buch-Ratgeber mit dem Titel Leben und Arbeiten in Spanien Teil 1 und Teil 2 sollen eine Hilfestellung für alle Auswanderer, deren Ziel Spanien ist, sein. Rita Mayers ist die Autorin dieses Ratgebers, der Tipps rund um das Thema auswandern gibt. Rita Mayers hat selbst eine Auswandererfahrung nach Spanien hinter sich und hat die eigene Lebenserfahrung sowie andere Information als Grundlage für diese Bücher genutzt. Im Teil 1 des Ratgebers Leben und Arbeiten in Spanien geht es um verschiedenste Fragen, die man vor einem Auswanderabenteuer klären sollte und auch um Information, die man dann vor Ort in der neuen Heimat, Spanien, brauchen kann. Der 1. Teil dieses Ratgebers kann in folgende Bereiche unterteilt werden: private Niederlassung, berufliche Niederlassung und Alltag. Bei der privaten Niederlassung geht es in diesem Ratgeber um Aufenthaltserlaubnis und Staatsbürgerschaft. Die berufliche Niederlassung bezieht sich auf ... weiterlesen

    Auswandern nach Spanien

    Nordländer berichten über Leben, Arbeiten, Familie & Schule im Süden Vielleicht liegen Sie an einem der schönen Strände der Kanarischen Insel Teneriffa. Vielleicht kommt Ihnen gerade jetzt der Gedanke – wie wäre es nach Spanien auszuwandern? Wie wäre ein Leben im sonnigen Süden? Und vielleicht wünschen Sie sich Informationen dazu aus erster Hand. Dann sollten Sie das Buch Auswandern nach Spanien von Heiko Kendziorra lesen. Heiko Kendziorra ist selbst ein Spanien-Auswanderer und hat angeregt durch eigene Erfahrung und den Erfahrungen anderer dieses Buch geschrieben. Hier kommen die unterschiedlichsten Menschen zu Wort – z.B. Alleinerziehende, Gebäudereiniger, Restaurantbesitzerin, Werbetexter oder Zahnarzt. Insgesamt sind es 16 verschiedene Sichtweisen, die hier zum Zuge kommen. Sie profitieren von ihren ganz persönlichen Erlebnissen. Im Buch Auswandern nach Spanien wird ungeschminkt berichtet über das Leben und Arbeiten in Spanien. Wie ist es mit den Kindern, ... weiterlesen


    Erfahrungsbericht Auswandern

    Für alle, die mit dem Gedanken ans Auswandern nach Teneriffa oder die Kanaren denken, gibt es einen Erfahrungsbericht über ein gescheitertes Auswandervorhaben namens Lieber Gott beschütze mich vor Feuer, Sturm und Regen und den Deutschen, die auf Teneriffa leben. In diesem unterhaltsamen Buch berichtet Daniel Juhra, der bekannt wurde aus der Auswander Doku Goodby Deutschland, seine Erfahrungen auf Teneriffa. Der Grosse Traum vom Auswandern und dann eine nicht enden wollende Pechsträhne. Daniel Juhra und seine Freundin sind nach 2 Monaten Auswanderabenteuer auf Teneriffa kläglich gescheitert und wieder nach Deutschland zurückgekehrt. Die beiden wollten sich auf Teneriffa ein neues Leben aufbauen und sind dabei an die falschen Menschen geraten. Ihr Plan war es mit einem alten Eiswagen Softeis an den Stränden Teneriffas zu verkaufen. Das Buch ist hilfreich für alle, die vorhaben auszuwandern ... weiterlesen


    Es kommt mir alles spanisch vor

    Auswandern nach Spanien – Traum und Wirklichkeit
    Ursula Ellis hat 4 Jahre in Spanien gelebt, hat sich dort als Deutschlehrerin versucht und für die Costa Blanca Zeitung geschrieben.
    In dieser Zeit entstand auch ihr Buch Es kommt mir alles spanisch vor.
    Neben allen Listen und Tipps zum Auswandern ist dieses Buch vielleicht die wichtigste Lektüre.
    Und das nicht nur für Spanien-Auswanderer.
    Ursula Ellis schreibt hier Erlebnisse und Anekdoten aus ihrer ganz persönlichen Erfahrung.
    Damit wird sehr schnell klar – in Spanien leben ist etwas ganz anderes, als in Spanien Urlaub zu machen.
    Das Buch will keinesfalls entmutigen, im Gegenteil.
    Es hilft vielmehr dabei, sich besser zurecht zu finden. Weil man auf Dinge aufmerksam gemacht wird, an die man sonst nicht denken würde.
    Und weil man auf einmal daran denkt, machen sie dem Auswanderer das Leben im ... weiterlesen


    Soll ich Auswandern? Schnauze voll…

    Immer mehr Deutsche wandern aus. Die Zahl der Menschen, die in Deutschland keine Zukunft mehr für sich sehen, nimmt stetig zu. Noch nie in den vergangenen 50 Jahren haben so viele Deutsche ihrem Heimatland den Rücken gekehrt. Frust, Aussichtslosigkeit, eine immer mehr alternde Gesellschaft in der die Kreativität abnimmt, steigende Steuerabgaben, sinkende Löhne, „Null Chance“ auf dem Arbeitsmarkt, die zunehmende Entmündigung der Bevölkerung und die Lügen der Regierenden bewegen die Menschen zu einem Neuanfang in einer fremden Heimat mit besseren Aussichten. Nur noch Gewinn und Geld zählt. Seit die "Heuschrecken" in Deutschland eingefallen sind und dem Bürger die sog. Globalisierung als gut verkauft wird, geht es beständig abwärts. Die Nächstenliebe wie wir sie von früher her kennen gibt es heute in Deutschland kaum mehr. Soll das mein Leben sein, Tag für Tag das Gleiche. Keine ... weiterlesen


    Gebrauchsanweisung für Spanien

    Mehr als ein Reiseführer
    Es ist kein Reiseführer, jedenfalls keiner der Sehenswürdigkeiten, Strände oder Hotels vorstellt.
    Es ist viel mehr.
    Es ist ein Eintauchen in Spanien.
    Paul Ingendaay, der Autor dieses Buches Gebrauchsanweisung für Spanien, ist Kulturkorrespondent der FAZ in Madrid und hat es geschafft mit vielen spannenden und kuriosen Anekdoten das Wesen des Spaniers an sich darzustellen.
    Da ist die Rede von der Großzügigkeit der Spanier, aber auch von ihrem Neid.
    Es gibt humorvolle Geschichten zum Thema Dienstleistungsmentalität oder um unbeholfene und chaotische Hilfsbereitschaft.
    Warum lieben die Spanier Polyester-Hausmäntel?
    Warum ist es so laut?
    Warum lieben die Spanier den Landausflug so sehr?
    Ingendaay schreibt vom Fußball, vom Sex, vom Stierkampf, von silbernen Löffeln, vom Baskenland und und und.
    Es sind die scheinbaren Nebensächlichkeiten, die scheinbar für Touristen so unwichtigen Dinge die er uns humorvoll nahe bringt. ... weiterlesen


    noch mehr Teneriffa-Bücher finden Sie hier

       • Reiseführer und Karten, Wanderführer, Ratgeber und Romane