Teneriffa Aktuell
Teneriffa  Nordwestküste  El Tanque  

El Tanque

El Tanque - am Tenogebirge im Westen Teneriffas

›› El Tanque-Blog
El Tanque Karte, TeneriffaIm äußersten Westen Teneriffas am Nordhang des Tenogebirges liegt dieser idyllische Ort El Tanque, 600 Meter über dem Meer. Das umliegende Gemeindegebiet nennt sich ebenfalls El Tanque.

Von El Tanque aus kann man aber auch zahlreiche Ausflüge rund um die Insel unternehmen. Obwohl sich El Tanque in einer hohen Lage befindet, gibt es gute Verkehrsverbindungen über eine Panoramastraße nach Icod de Los Vinos oder Los Gigantes und Santiago del Teide. Von El Tanque aus kann man auch über die TF-5 Nordautobahn nach Santa Cruz gelangen.

Ferienhäuser in El Tanque

Ferienhäuser El Tanque Hier finden Sie günstige Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in El Tanque auf der Insel Teneriffa.

• Ferienhäuser in El Tanque
• Ferienhäuser in Erjos
Hier spielt die Landwirtschaft eine sehr große Rolle und das Landschaftsbild ist geprägt durch terrassenförmig angelegte Getreide- und Kartoffelfelder.

Aber auch die Jagd spielt eine große Rolle.
Was auch auf den Speisekarten der Restaurants zu sehen ist - im Angebot sind Kaninchen und Rebhuhn. Rund um El Tanque sieht man häufig Jäger mit den typischen Jagdhunden durch die Gegend streifen. Die Jäger schießen die Kaninchen und Rebhühner, während die Hunde die Spur aufnehmen und anschließend das erlegte Tier dem Jäger bringen. Ein weiteres, typisches Gericht aus der Gegend um El Tanque sind Kartoffel- und Kohleintöpfe, die nicht zu verachten sind.Camello Center Teneriffa Kamele reiten Teneriffa Die bekannteste Attraktion in El Tanque ist allerdings der Camello Center. In diesem Erlebnispark dreht sich alles um Kamele und die Lebensweise Nordafrikas.

Als Gast bekommt man hier ein Beduinenkostüm, damit man sich ganz in die Welt der Beduinen einfühlen kann. Mit der typischen Tracht geht es dann hoch zu Kamel durch die umliegende Landschaft. Man kann einen Ausritt auf den Kamelen unternehmen. Es ist eine besondere Erfahrung auf dem Rücken eines Kamels durch die Vulkanlandschaft zu reiten. Im Camello Center finden Sie auch ein Restaurant, in dem Sie typische und internationale Gerichte probieren können. Hier wird auch Tee im marokkanischen Tee serviert und dazu werden echte, per Hand gerollte kanarische Zigarren gereicht.

Pauschalreisen nach Teneriffa

Pauschalreisen Teneriffa Angebote für Pauschalreisen, Last Minute Reisen und All-Inclusive-Urlaub in Teneriffa:

• Pauschalreisen nach Teneriffa
Der Name der Gemeinde stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist auf die Wassertanks (auf Spanisch Tanque) der Landwirtschaft rund um die Ortschaft zurückzuführen. Im Jahr 1706 kam es zu einem verheerenden Vulkanausbruch, durch den die ehemalige Ortschaft von El Tanque bajo (niedrig gelegene Teil der Ortschaft) komplett zerstört wurde. Daraufhin wanderten viele Bewohner aus und es entstand die heutige Ortschaft El Tanque alto (höher gelegene Teil der Ortschaft).

Obwohl die Aufbauarbeiten im Jahr 1725 begonnen wurden, kam man nur schleppend voran. Die Pfarrkirche von El Tanque erhielt erst im 20. Jahrhundert ihren Glockenturm, der auf den Fundamenten des ehemaligen Turmes aufgebaut wurde. Die Pfarrkirche ist dem Heiligen Antonius von Padua gewidmet worden.

Ein sehr sehenswertes haus in El Tanque ist das Casa de los Martelos (Haus der Familie Martel). Es handelt sich hier um ein Bauernhaus aus dem Jahr 1706. Eines der wenigen Häuser, die den Vulkanausbruch überstanden haben. Die Architektur dieses Bauernhauses ist sehr interessant und weist Elemente aus der maurischen Kultur auf.

Hotels auf Teneriffa

Hotels auf TeneriffaHier finden Sie Hotels auf Teneriffa. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzelzimmer und Suiten, Familien- oder Doppelzimmer mit HP, VP, All-Inclusive oder nur mit Frühstück.
Des Weiteren sehenswert in El Tanque ist ein öffentlicher Getreidespeicher, der 1608 für Notzeiten unter der bäuerlichen Bevölkerung gegründet wurde. Im Erdgeschoß dieses Getreidespeichers wurden damals Sitzungen und Besprechungen der Dorfgemeinde abgehalten. Wie durch ein Wunder ist auch dieser Getreidespeicher vom Vulkanunglück verschont geblieben. Den Getreidespeicher von El Tanque kann man heute noch besichtigen.

In der Gegend von El Tanque findet man zahlreiche Wanderwege quer durch das Teno Gebirge. Auf einigen Wanderungen hat man einen besonders schönen Blick bis hinunter auf die schroffe Felsküste und den Atlantischen Ozean. Sie können die Ortschaft El Tanque und einige Ausgangspunkte für Wanderungen mit der öffentlichen Buslinie 325 von Titsa erreichen. Falls Sie sich in der Gegend überhaupt nicht auskennen, ist es zu empfehlen, dass Sie eine Wanderung mit einem professionellen Wanderführer unternehmen.

Fiestas in El Tanque

19. März:  Fest des Heiligen Josef

30. August: Fest zu Ehren der Jungfrau des guten Weges

15. - 20. Oktober:  Fest des Leidensweges Christus


nach oben

nach oben