Sonneninsel Teneriffa
Unterkünfte
Teneriffa Aktuell
Teneriffa  Freizeitparks  Pueblo Chico

Pueblo Chico - seit 2015 geschlossen!

Themenpark Pueblo Chico

Um in einem Urlaub einmal einen Bummel über alle Kanarischen Inseln zu machen, konnte man den Themenpark Pueblo Chico besuchen. Bis 2015, denn in diesem Jahr wurde der Park leider geschlossen und wird wohl auch nicht wieder geöffnet werden.

Hier finden Sie viele alternative Parks, die Sie besuchen können:

Freizeitparks auf Teneriffa

Fotos des Pueblo Chico

Pueblochico, Teneriffa

Im Pueblo Chico konnte man auf ca. 20.000 m² herrliche Bauwerke, historische Denkmäler und wunderschöne Landschaften im Maßstab 1:25 bewundern.
Die Mini-Kanaren waren hier in verschiedenen Themen aufgeteilt. Alle Modelle wurden von einheimischen Künstlern von Hand gefertigt.

Puerto de la Cruz, Pueblochico Die Liebe zum Detail machte diese Miniaturanlage zu etwas ganz besonderem.
Bei den Darstellungen ist auch auf das Umfeld geachtet worden.
Es ist alles in der passenden Landschaft eingebettet und kleine Figuren und Autos machten jedes Thema lebendig.
Der Insel Teneriffa war ein besonders großes Gebiet gewidmet.

Guanches, PueblochicoIm Bereich Geschichte der Kanaren ist ein altes Bergdorf erstellt worden. Dort sah man wie die Guanchen gelebt und mit welchen Werkzeugen sie gearbeitet haben. Es gab auch eine Höhle mit mumifizierten Guanchen, so wie man sie auf Teneriffa gefunden hat.

Eine eigene Abteilung hatte die Stadt La Laguna, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Die vielen historischen Bauwerke sind hier detailgetreu nachgebaut worden.

Teide, PueblochicoEin ganz besonderes Highlight war der Miniaturteide. Neben dem Teide ist auch die Landschaft, die Las Cañadas, rund um den Vulkan, mit den Schluchten und Lavafeldern naturgetreu in Kleinformat gebaut worden.
Auch die moderne Technik konnte man hier bewundern. So gab es einen originalen Nachbau des Flughafens Reina Sofia in Teneriffa Süd.

Beim Anblick der Miniaturflugzeuge hatte man das Gefühl, daß sie jeden Moment starten würden.
Auch das heutige ganz normale Leben wurde nachgestellt. Man konnte dort die Menschen am Strand sehen, oder eine Wettkampfarena in der der kanarische Ringkampf, den man hier Lucha Canaria nennt, ausgetragen wird.

Man konnte den Park Pueblo Chico gut zu verschiedenen Jahreszeiten besuchen, denn der Park wandelte sich mit. So wie in den normalen Straßen für die großen Feste, wie Weihnachten und Karneval, alles umdekoriert wird, so wurde auch der Pueblo Chico umdekoriert.
Diese Liebe zum Detail war etwas ganz besonderes.

Der Miniaturpark Pueblo Chico befand sich direkt neben der Autobahn TF-5. Sie finden Die Ausfahrt leicht, wenn Sie von Puerto de La Cruz in Richtung La Orotava fahren, oder vom Süden der Insel nach La Orotava kommen. Die Ausfahrt zu Pueblo Chico an der Autobahn war gut ausgeschildert.

Hier finden Sie viele alternative

Freizeitparks auf Teneriffa