Teneriffa Aktuell
Teneriffa   Puerto de la Cruz   Kapelle San Telmo

Kapelle San Telmo, Puerto de la Cruz


Kapelle in San Telmo, Katholische Gemeiden Puerto de la Cruz

Die Kapelle von San Telmo

Bei Nacht

Erntedank 2006

Altarbild

Erntedank 2006 II

Eröffnungsfest I 2006

Eröffnungsfest IV 2006

Haus Michael

PfarrbüchereiII

PfarrbüchereiIV

Im Norden Teneriffas, in Puerto de la Cruz, genauer an der wunderschönen Promenade von San Telmo steht die kleine weiße Kapelle San Telmo.

Die Lage der Kapelle ist malerisch, sie steht auf einem Felsen direkt am Meer. Genau der richtige Platz um den inneren Einklang zu finden, über das Leben nachzudenken oder auch um mit vielen anderen Menschen zu feiern.

Die deutschsprachige Seelsorge auf Teneriffa hat eine lange Geschichte hinter sich und viele verschiedene Geistliche haben zur Entwicklung und zum Bestehen dieser Gemeinde beigetragen.

Geschichte der Katholischen Gemeide in Puerto de la Cruz

Schon Anfang des 16. Jahrhunderts gab es in der damaligen Befestigungsanlage eine kleine Kirche, sozusagen der Vorgänger der heutigen Kapelle, erbaut von Seeleuten zu Ehren ihres Schutzheiligen.

Der Nachfolger von 1780 wurde 1826 durch die Kraft des Meeres ziemlich ruiniert. 1880 dann wurde die Kapelle von Grund auf restauriert.

Im Jahr 1965 wurden erstmals deutsche Gottesdienste von Pfr. Ernst Schmitt aus der Diözese Metz in der kleinen Kapelle von San Telmo gehalten.

1967 wurden zu Weihnachten vom Jesuitenpater Johannes Leppich einige Gottesdienste in Puerto abgehalten. Außerdem wurde das Team der Aktion 365 gegründet.

Seit 1968 gibt es hier die Katholische Gemeinde Deutscher Sprache. In dem Jahr nämlich wurde die Kapelle noch einmal restauriert, und zwar unter Federführung des Auslandssekretariats deutschsprachiger Katholiken.

Am 1.4.1968 wird die Kapelle San Telmo offiziell der deutschsprachigen, katholischen Gemeinde zur Verfügung gestellt. Am 24.11. war die Kapelle renoviert worden und es wurde mit dem Bischof von Teneriffa eine Dankmesse in der renovierten und schön geschmückten Kapelle gefeiert.

Am 1.7.1969 wurde das Gemeindehaus St. Michael gekauft und am 7.12. feierlich eingeweiht.

Bis zum Jahre 1999 übernahmen verschiede Geistliche deutscher Herkunft die leitende Position der katholischen Gemeinde von San Telmo bis letztendlich Gemeindereferentin Andrea Bolz und Diakon Bertram Bolz die Leitung der seelsorgerischen Tätigkeiten als erstes Ehepaar übernahmen. Die beiden hatten viel Erfolg damit und bekamen jede Menge positive Rückmeldungen bezüglich Ihres Einsatzgebietes.

Im selben Jahr wird das Gemeindehaus St. Michael nach einer vollständigen Renovierung durch Msgr. Norbert Blome (Leiter des KAS) eingeweiht.

Im November 2006 wurde die neue Pfarrbücherei im Haus St. Michael von Prälat Dr. Peter Prassel (Leiter des KAS) eingeweiht und eröffnet.

Am 26. Oktober 2008 wurde das 40-jährige Jubiläum der deutschsprachigen, katholischen Gemeinde gefeiert. Unter anderem fand das Pontifikalamt durch den Bischof von Teneriffa D. Bernardo Alvarez Afonso und Msgr. Wolfgang Miehle (Nationaldirektor für die Ausländerseelsorge bei der Deutschen Bischofskonferenz) statt.

 

Die Kapelle San Telmo im Jetzt

Seit dem 1. Juni 2016 ist Patrick Lindner der Pfarrer der Gemeinde San Telmo.

Die Kirche am Urlaubsort ist die Hotline zwischen den Menschen und den Seelsorgerinnen und Seelsorgern – immer da, immer offen für Gespräche und immer hilfsbereit.


Hier in der Kapelle San Telmo finden regelmäßige Gottesdienste statt, und zwar:

Von Oktober bis April:

Sa 18:30 Uhr Vorabendgottesdienst

So 9:30 Uhr und 11:00 Uhr Sonntagsgottesdienst

So 17:30 Uhr Sonntagsgottesdienst
(nur Januar – März)

Mi 18:30 Uhr Abendgottesdienst


Von Mai bis September:

Sa 18:30 Uhr Vorabendgottesdienst

So 9:30 Uhr Sonntagsgottesdienst

und an allen Feiertagen!


Aber nicht nur die regelmäßigen Gottesdienste sind es, die immer wieder die Menschen hier zusammenführen.

Zahlreiche Veranstaltungen werden von der deutschsprachigen Katholischen Gemeinde angeboten.

Dazu gehören Sondergottesdienste, das Bücher-Café, Frauenfrühstück, diverse Vorträge und Lyrik-Lesungen, Männerfrühschoppen und Konzerte.

Auch im Radio, auf Radio Megawelle, gibt es Angebote der Gemeinde.

Ein weiterer Programmpunkt sind geführte Wanderungen durch die traumhaft schöne Landschaft der Insel. Die jeweiligen Tourbeschreibungen finden Sie auf der Internetseite von Radio Megawelle oder auch am Aushang von San Telmo.

Nicht nur zu festen Zeiten hat die deutschsprachige Katholische Gemeinde immer ein offenes Ohr.

Für ein persönliches Gespräch (vor allem bei Krankheit und Not) können Sie sich unter dieser Nummer melden: 922 - 384829 oder 609 054 492

Dienstags und Donnerstags ist die Kapelle San Telmo grundsätzlich zwischen 11:00 und 13:00 Uhr geöffnet.

Auch im Internet ist die Gemeinde immer zu erreichen:
unter www.teneriffa-katholisch.de


nach oben
Blog-Artikel über die deutsche Katholische Gemeinde

Gottesdienste & Veranstaltungen - regelmässige sowie Sonderveranstaltungen