Teneriffa Aktuell
Teneriffa   Sport   Reiten    

Reiten auf Teneriffa

Die Landschaft Teneriffas auf Reitausflügen entdecken


Reiten
ist der ideale Sport für Tierliebhaber. Der Kontakt zu den Pferden ist ganz etwas Besonderes. Diese wunderbaren Tiere wurden einst vom Menschen als Nutztiere verwendet, doch heute dient das Reiten mehr als Sport und Vergnügen. Klar, daß ein begeisterter Reiter auch und gerade im Urlaub nicht auf seinen Sport verzichten oder sogar einen speziellen Reiturlaub verleben möchte.

Beim Reiten sitzt der Reiter auf dem Pferd und kontrolliert dieses über die Stimme, den Schenkeldruck, das Zaumzeug und anderer Reithilfen, die jedoch nicht unbedingt notwendig sind. Es gibt verschiedene Arten von Sattel und Ausrüstung für verschiedene Reitstile. Zum Beispiel gibt es das klassische Reiten, Voltigieren sowie das Westernreiten und vieles mehr.
Auf Teneriffa haben Sie die Möglichkeit Reitsport in Ihrem Urlaub zu betreiben. Es gibt Gestüte und Reitställe mit einem vielseitigen Angebot. Es gibt sogar die Möglichkeit der Therapiereitens auf Teneriffa. Sie können Ihre ersten Reitstunden in der Kuppel erleben und lernen, wie man richtig auf einem Pferd sitzt und diesem Befehle erteilt. Sie lernen wie man das Pferd zum Stehen bringt, wie man sich langsam fortbewegt, trabt und galoppiert. Es ist wichtig, vor allem bei Trab und Galopp den Rhythmus mit dem Pferd überein zu stimmen. In den Gestüten bekommen Sie in der Regel die notwendige Ausrüstung wie Helm, Sattel, Zaumzeug usw. zur Verfügung gestellt.

Wer den Kontakt zu Tieren mag und die Landschaft Teneriffas erkunden möchte, der kann dies auf einem Ausritt hoch zu Pferd machen. Für erfahrene Reiter gibt es verschiedene Möglichkeiten einen Ausritt zu unternehmen. Die Ausritte finden meist in der Gruppe statt. Es werden eintägige und mehrtägige Reitausflüge inklusive Übernachtung angeboten.

Spanisch-Sprachkurse für Sport & Fitness auf Teneriffa

Sprachkurs Spanisch
Heutzutage gibt es Sprachkurse für jeden Zweck, für jeden Lerntyp und für zahlreiche Schwerpunkte und Spezialgebiete. Aber sehen Sie doch selbst:

  • Spanisch-Sprachkurs: Sport & Fitness
  • Spanisch-Sprachkurs: Natur, Pflanzen, Geogr.
  • Spanisch-Sprachkurs: Pocket-PC/Smartphone

  • Auf Teneriffa kann an vielen Orten reiten. Besonders beliebt ist allerdings das Orotavatal mit seinen vielen Reitwegen durch den Wald. Hier sieht man häufig Reiter, die mit ihren Tieren einen wunderschönen Tag genießen. Sie können auf einem Pick Nick Platz Halt machen und eine Rast einlegen.

    Besonders beliebt zum Reiten ist das Gebiet rund um La Caldera. La Caldera ist eine Art Einsturzkrater oberhalb von Aguamansa, in der Nähe des Teide Nationalparks. Hier gibt es sogar einen Platz wo man die Pferde anbinden kann und diese sich im Schatten ausruhen können.

    Es ist ein einzigartiges Erlebnis mit einem Pferd durch die dichten Wälder Teneriffas mit einer vielseitigen Fauna und Flora zu reiten. An manchen Punkte auf Reittouren hat man einen besonders schönen Blick auf den Teide oder über die Küste und auf den Atlantik. In der Nähe von Icod de Los Vinos im Gebiet von La Guancha finden Sie ebenfalls ein Gestüt, das wunderschöne Reitausflüge organisiert.
    Auch im Süden der Insel können Sie in Ihren Urlaub auf Teneriffa reiten. Bei Granadilla beispielsweise finden Sie einen Reiterhof, der schöne Exkursionen entlang der Küste und im Süden der Insel organisiert. Eine tolle Ranch zum Reiten befindet sich beispielsweise in San Miguel de Abona und weitere Reitställe finden Sie in Arona und in Fañabe.

    Beim Reiten auf Teneriffa können Sie die Schönheiten der Insel so richtig hautnah kennen lernen. Teneriffa hat viele abwechslungsreiche Landschaften zum Reiten zu bieten.

    Hier können Sie noch einige unserer Blogbeiträge zum Thema Reiten auf Teneriffa lesen:
    => Reiterhof Estrella
    => Finca Verde
    => Der Pferdeflüsterer von Teneriffa
    => Pferdezentren Teneriffa
    => Rancho Bonanza
    => Finca Alibaba