Teneriffa Aktuell
Teneriffa   Sport   Segeln    

Segeln auf Teneriffa

Beim Segeln die Weite des Ozeans spüren - Yachtcharter

Beim Segeln kann man sich mit Hilfe von Windenergie über das Wasser hinwegbewegen. Wie Sie sehen und wahrscheinlich wissen, ist beim Segeln der Wind das wichtigste Element. Ohne Wind ist das Segeln nicht möglich.

Segeln auf Teneriffa

Ferienhäuser Teneriffa Hier finden Sie günstige Segelboote für Ihren Urlaub auf der Sonneninsel Teneriffa.

• Segelboote auf Teneriffa


Heutzutage ist das Segeln eine beliebte Wassersportart, die gerne im Urlaub und in der Freizeit, beispielsweise auf Teneriffa, ausgeübt wird. Das Segeln hat eine sehr lange Geschichte und diente ehemalig nicht zum Vergnügen und als Sportart sonder war eine wichtige Entdeckung um Waren und Personen auf dem Wasser zu befördern. Früher wurden wichtige Waren über den Wasserweg mit Segelbooten transportiert.

Segelboote gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Heute wurden die Gegebenheiten und Ausrüstung der Segelboote für Wettkämpfe optimiert. Beim Segelsport lernt man die Weite der Meere kennen und es ist ein wunderschönes Gefühl wenn einem der Wind durch die Haare streicht und man sich allein mit der Energie des Windes hunderte von Kilometern fortbewegen kann.

Zum Segeln sind Grundkenntnisse über Meer und Wind von Nutzen. Es ist außerdem sehr wichtig, dass man die Beschaffenheit des Segelbootes kennt um richtige Manöver vollziehen zu können.

Damit man selbständig ein Segelboot lenken darf, muss man über einen Segelschein verfügen. Diesen Schein kann man an Segelschulen machen. Sie können auch einen Urlaub auf Teneriffa mit einem Segelkurs verbinden. Sie finden Segelschulen in San Andrés und auch im Süden der Insel bei Los Cristianos und Playa de Las Americas. Es werden Segelkurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Falls Sie keinen Segelkurs belegen möchten, aber trotzdem dieses Freiheitsgefühl spüren möchten, können Sie eine Ausflug auf einem Segelschiff mit einer professionellen Segelcrew unternehmen. Sie können so einige Tricks lernen und die Details eines Segelbootes besser kennen lernen.

Teneriffa ist durch die Lage mitten im Atlantik besonders attraktiv zum Segeln. Es ist ein wunderschönes Erlebnis von hier aus einen Segeltörn zu einer der benachbarten Inseln wie La Gomera oder Gran Canaria zu unternehmen. Das Segeln ist auf Teneriffa sehr beliebt.

Spanisch-Sprachkurse für Sport & Fitness auf Teneriffa

Sprachkurs Spanisch
Heutzutage gibt es Sprachkurse für jeden Zweck, für jeden Lerntyp und für zahlreiche Schwerpunkte und Spezialgebiete. Aber sehen Sie doch selbst:

  • Spanisch-Sprachkurs: Sport & Fitness
  • Spanisch-Sprachkurs: Natur, Pflanzen, Geogr.
  • Spanisch-Sprachkurs: Pocket-PC/Smartphone

  • Für bereits ausgebildete Segler bietet Teneriffa unzählige Möglichkeiten. Sie finden auch genügend Yachthäfen, beispielsweise in San Andrés, in Los Cristianos, Playa de Las Americas, Puerto de Santiago und Los Gigantes. Von den genannten Häfen aus können Sie unterschiedlichste Segeltörns unternehmen. Sie können sogar bis nach Madeira oder in die Karibik segeln. Dafür ist allerdings viel Erfahrung und Wissen rund ums Segeln notwendig.

    Auf Teneriffa werden sogar Segelregatten organisiert. Bei diesen Wettkämpfen geht es darum, wer die beste Besatzung hat und das meiste Wissen und somit mit Hilfe der Windkraft am schnellsten an ein bestimmtes Ziel gelangt.

    Eine bekannte Segelregatta für Animateure startet in San Andrés und das Ziel ist die Karibik. Dieser Segelwettbewerb nennt sich ARC Race und ist in ganz Europa bekannt. Die Teilnehmer stammen aus unterschiedlichen Ländern und das Rennen ist jedes Jahr sehr spannend.

    In Ihrem Urlaub auf Teneriffa können Sie Segeln und dabei die Küste der Insel aus einer anderen Perspektive sehen. Sie können auch einen Abstecher auf nahe gelegene Inseln unternehmen. Teneriffa und die restlichen Inseln der Kanaren sind bestens zum Segeln geeignet.