Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Blumen-Baum in Los Gigantes

Welche Bezeichnung trifft auf dieses schöne und ungewöhnliche Gewächs wohl besser zu als Blumenbaum?

Blumen-Baum in Los Gigantes
Blumen-Baum in Los Gigantes

Das Foto entstand in Los Gigantes an der Westküste von Teneriffa.

Der offizielle Name der Pflanze ist dies allerdings nicht.

Wer weiß, um welche Pflanze es sich handelt?

Bei diesem „Blumenbaum“ handelt es sich ganz offensichtlich um ein recht altes Exemplar einer „Bougainvillea glabra“, auf deutsch auch als Drillingsblume bekannt. Es ist ein kletternder Strauch, der seinen Namen dem französischen Seefahrer und Entdecker Louis Antoine de Bougainville zu verdanken hat. Diese ursprünglich aus Brasilien stammende Pflanze gehört zur Familie der Wunderblumengewächse und ist auch auf Teneriffa weit verbreitet.

Die Farbenpracht der Bouganvillea ist nicht auf Blumen bzw. Blütenblätter zurückzuführen, sondern blütennähe Blätter verfärben sich, so dass dieser Farbzauber entsteht.

Durch Züchtung gibt es unterschiedliche Färbungen, am häufigsten und vermutlich die natürliche Farbform ist das Magentaviolett. Relativ häufig sind auch in unterschiedlicher Ausprägung Rotöne zu sehen, seltener sieht man orange und gelbe Blattstände.

Manchmal „blühen“ Büsche auch zwei- oder dreifarbig (Ortsanfang von Santa Cruz von San Andres kommend)… ob es sich dabei um einen einzigen Busch handelte oder ob da drei zusammen gewachsen sind, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen.