Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Kategorie 'El Sauzal'

ADEPAC – zum Schutz von Tieren auf den Kanaren

Sonntag, den 16. Februar 2014

Die Organisation ADEPAC (Asociación de defensa y protección de animales de canarias) dient zur Verteidigung und zum Schutz von Tieren auf den Kanarischen Inseln.

Der Verein befindet sich in El Ravelo in der Gemeinde von El Sauzal, im nördlichen Teil der Insel Teneriffa. Auf den Kanaren ist Tierschutz besonders wichtig, da hier leider viele Tiere ausgesetzt und verstoßen oder misshandelt werden.

Manchita (Fleckchen) ein niedliches Mischlingsweibchen. Sie sucht ein liebevolles Zuhause!

ADEPAC pflegt und schützt im Moment 517 weiterlesen

Ferienunterkünfte bei „Ferien auf Teneriffa“

Montag, den 1. August 2011

Immer mehr Urlauber buchen ihre Ferienwohnungen und Ferienhäuser online im Internet und heute möchten wir Ihnen eine besonders hochwertige und praktische Site für Ferienobjekte auf Teneriffa vorstellen.

Für einen erholsamen und gelungenen Urlaub auf den Kanaren ist schon die Urlaubsplanung und die buchung des passenden Ferienhauses oder der passsenden Ferienwohnung sehr wichtig. Sie können sich ihre Unterkunft je nach Region im Norden oder Im Süden der Insel auswählen. Im Norden finden Sie Ferienobjekte in Puerto de La Cruz, La Matanza, weiterlesen

Reisebericht: Unser Urlaub in Teneriffas Norden

Freitag, den 29. Juli 2011

Den Urlaub, den meine Frau und ich im Norden von Teneriffa verbrachten, war wohl unser aufregendster Urlaub, den wir bisher hatten.

Ich hätte nicht gedacht das Teneriffa so viel Sehenswertes zu bieten hat und somit wurde mein Urlaub, der eigentlich nur mit Sonne und Strand geplant war, zu einem Entdeckungstripp, der sich gelohnt hat.

Blume Teneriffa
Wunderschöne Pflanze auf Teneriffa

Obwohl ich nicht gerade ein Blumenfanatiker bin, hat mich der Botanische Garten `Jardin Botanico`, in Puerto de la Cruzweiterlesen

Fisch essen auf Teneriffa

Donnerstag, den 14. Mai 2009

Der frische Fisch gehört zur kulinarischen Kultur und Tradition auf Teneriffa, obwohl die Ureinwohner (Guanches) fast keinen Fischfang betrieben haben aus Angst vor den Dämonen, die sie im Meer vermuteten. Nach der Eroberung durch die Spanier wurde jedoch bis heute viel Fischfang auf Teneriffa betrieben. Kulinarische Feinschmecker und Liebhaber von Fischgerichten können auf Teneriffa so richtig genießen.

Falls Sie ein Liebhaber von Fischgerichten sind, sollten Sie eines der kanarischen Fischrestaurants besuchen, die es beispielsweise in San Juan de La weiterlesen

Die Heilige für die Ewigkeit

Freitag, den 3. April 2009

Die Insel Teneriffa hat viele Mythen, Legenden und Geschichten zu bieten, die sich die Einwohner an gemütlichen Abenden erzählen.

Ein wahres Wunder besitzt die Insel im Kloster von Santa Catalina in La Laguna. Hier wird der Leichnam einer ganz besonderen Nonne aufbewahrt.

Eine Legende erzählt eine geheimnisvolle Geschichte über eine ganz besondere Frau namens Marí­a de Jesús de León Delgado. Diese wurde mit am 23 März 1643 in der Gemeinde El Sauzal als Tochter einer einfachen Familie geboren. … weiterlesen

Casa del Vino – Weinmuseum in El Sauzal

Dienstag, den 18. November 2008

La Casa del Vino im Norden Teneriffas

Die Insel Teneriffa ist aufgrund des ganzjährig milden Klimas sehr beliebt bei Urlaubern. Die Insel bietet allerdings weit mehr als schönes Wetter und Badestrände.

Auf Teneriffa finden Kulturinteressierte jede Menge Museen. Für Weinliebhaber ist das Weinmuseum in El Sauzal ein guter Tipp um einen geselligen Nachmittag zu verbringen und etwas über die Weine aus Teneriffa zu erfahren.

Das Weinmuseum La Casa del Vino wurde in einem prachtvollen Herrenhaus mit wunderschönem Innenhof … weiterlesen

Museen auf Teneriffa

Mittwoch, den 13. August 2008

Teneriffa ist nicht nur Sonne, Strand und Vulkanlandschaft…, sondern auch jede Menge Kultur!

Durch die geografische Lage des Kanarischen Archipels und verschiedenste kulturelle Einflüsse ist die Kulturvielfalt auf den Kanarischen Inseln sehr reichhaltig. Man kann in verschiedenen Museen allerlei Kunst- und Gebrauchsgegenstände betrachten. Sehr zu empfehlen ist das Anthropologische Museum in La Laguna oder das Museumsdorf Pinolere, und weitere Museen, denen wir bereits einen Beitrag in unserer Blog-Rubrik „Museum“ gewidmet haben.

Die meisten Museen auf Teneriffa sind in … weiterlesen

Teneriffa: woher die Namen kommen …

Dienstag, den 23. Januar 2007

Mencey ist der Name, der man dem Monarchen oder dem König der Guanchen Teneriffas gegeben hat, der ein menceyato (Gebiet) regierte. Die Bezeichnung für einen Guanchen-Monarch auf Gran Canaria ist übrigens ganz anders, dort heißt er Guanarteme .

Auf Teneriffa hieß der letzte große Mencey, der regierte Tinerfe el Grande (Tinerfe der Große), Sohn des Mencey Sunta, der seinen Hof in Adeje unterhielt, 100 Jahre vor der Eroberung durch die Spanier, und er regierte die ganze Insel.
Er … weiterlesen

Rollertour

Freitag, den 8. September 2006

Vor ein paar Tagen habe ich mit meinem Motorrad eine Spazierfahrt entlang der Nordküste von Teneriffa gemacht.
Von Puerto de la Cruz habe ich die Strasse durch Santa Ursula und nach La Laguna genommen, aber nicht über die Autobahn, über die ich normalerweise mit dem Auto immer fahre und auch nicht über die Hauptstrasse, sondern durch la La Matanza de Acentejo, Agua Garcia und so weiter.

Aussicht auf Tacoronte
El OrtigalAussicht auf Tacoronte und Kirche in El Ortigal

Von hier aus kann man … weiterlesen

Wichtige Museen auf Teneriffa

Samstag, den 2. September 2006

Ein verregneter Tag, die Sonne lässt sich nicht blicken und man kann die Strände der Insel nicht genießen und für Wanderungen und Ausflüge ist das Wetter auch nicht passend… wer kennt diese Tage nicht?

Das perfekte Programm an Tagen wie diesen ist ein Besuch in einem der Museen auf Teneriffa.

Museen auf Teneriffa

Puerto de la Cruz:

ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM:
Calle El Lomo; Öffnungszeiten wochentags 10-13 Uhr + 17-21 Uhr

ABACO“ MUSEUM ALS KANARISCHES HAUS:
Urbanisation El Durazno … weiterlesen