Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Neues aus der Gecko-Forschung

Auf Teneriffa gibt es außer den bekannten Eidechsen auch viele Geckos.

Zur Erinnerung:
Geckos können Wände hochkrabbeln und sich sogar an der Decke halten. Sie haben feine Härchen an den Füßen, mit denen sie sich u.a. auf Glas und Spiegeln bewegen können.
Hier hatte ich schon einen Bericht mit Fotos verfasst: Faszination Geckos

Forscher haben nun entdeckt, dass sich Geckos der Fläche anpassen, über die sie laufen.
Ist die Fläche glatt und steil, benutzen sie ihre Technik des Festsaugens.
Ist sie rau und waagerecht, schalten sie den Mechanismus sozusagen ab, so ähnlich, wie Katzen auch ihre Krallen ausfahren können.

Fazit:
Mit ihrem Haftsystem sind Geckos auf glatten senkrechten Flächen schneller als auf rauen Ebenen.