Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Palmsonntag, Ostern und die Semana Santa

Die Semana Santa, was auf deutsch soviel heisst wie „Heilige Woche“, beginnt am Palmsonntag und beinhaltet Gründonnerstag, Karfreitag, den heiligen Ostersamstag (Sabado Santa). Die Heilige Woche endet am Ostersonntag (Domingo de Pascua). Der Ostermontag ist übrigens auf den Kanaren kein Feiertag!

 Semana Santa: Palmsonntag-Messe in Punta Brava
Die Gemeinde am Palmsonntag: Jeder trägt ein Palmblatt und einen Olivenzweig

Überall in den Orten und Vororten auf Teneriffa findet eine Prozession mit anschließender Messe statt, so auch hier in Punta Brava, Puerto de la Cruz, direkt vor der kleinen Kapelle am Meer.

Priester am Palmsonntag - Semana Santa
Palmsonntag, Semana Santa: Der Priester liest die Messe am Palmsonntag
Da die Kapelle zu klein ist (es passen maximal 3-4 Leute zusammen hinein), wurde die Messe direkt auf dem kleinen Platz abgehalten. Die einheimischen Kanarier stehen dort mit je einem Palmblatt und einem Olivenzweig in der Hand.
Kapelle in Punta Brava, Puerto de la Cruz - Teneriffa
Die Gemeinde feiert die Messe vor der Kapelle

Der Priester spricht ein paar Worte und weiht dann die Anwesenden mit Weihwasser. Es wird noch ein Lied gesungen, dann zieht die kleine Prozession die Straße zurück.

Semana Santa: Messe in Punta Brava, Puerto de la Cruz - Teneriffa
Prozession am Palmsonntag, Punta Brava, Puerto de la Cruz - Teneriffa
Palmsonntag-Prozession in „Calle Victor Machado“, Punta Brava

Während der gesamten Semana Santa gibt es noch zahlreiche weitere Prozessionen und Oster-Feierlichkeiten in jedem einzelnen Ort geben.

Die Kanarier sind sehr traditionsbewusst und Ostern bzw. die ganze heilige Woche bedeutet den meisten sehr viel.