Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Vulkanologen in Garachico

Zwischen dem 22. und 26. Mai treffen sich in Garachico auf Teneriffa Vulkanologen aus der ganzen Welt.

In dem kleinen hübschen Ort Garachico im Norden Teneriffas findet nämlich der Internationale Vulkanologenkongress Garavolcán 2006 statt.

Wissenschaftler aus Europa, Japan und den USA beschäftigen sich mit Gefahren und Risiken von Vulkanen, geophysikalische Überwachungsmethoden, Notpläne für einen eventuellen Vulkanausbruch sowie prophylaktischen Schutzmaßnahmen und weitere Themen der Vulkanologie. Der Schwerpunkt des Kongresses liegt naheliegenderweise auf Vulkaninseln wie die kanarischen Inseln es sind.

Vor 300 Jahren, genau am 5. Mai 1706, brach der Vulkan San Antonio aus und zerstörte den Hafen von Garachico.

Als Folge dieser Eruption wurden die Handelsgeschäfte nach Puerto de la Cruz verlagert. In den darauffolgenden Jahren wurde Puerto de la Cruz die wichtigste Handels- und Hafenstadt im Norden der Insel Teneriffa.

Garachico:
Garachico Felsen, Teneriffa    Garachico von El Tanque, Teneriffa