Sonneninsel Teneriffa
Unterkünfte
Teneriffa Aktuell
Teneriffa  La Orotava  La Perdoma

Urlaub in La Perdoma, Orotavatal

La Perdoma, La Orotava/Teneriffa - Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Hotels

La Orotava Karte, bekannt für Wein und mehr

La Perdoma ist ein kleiner Vorort der schönen Stadt La Orotava und liegt zwischen Los Realejos und La Orotava im Nordosten der Insel Teneriffa. Dieser kleine Ort ist vor allem für den Weinanbau bekannt.

Die Lage etwas oberhalb der Küstenregion ermöglicht den Anbau verschiedener Rebsorten. Direkt an der Küste wäre dies aufgrund der salzigen Meeresbrise nur sehr schwer möglich.

Hotels & Unterkünfte in La Orotava

Hotels & Unterkünfte in La OrotavaHier finden Sie Hotels & Unterkünfte in La Orotava auf Teneriffa. Buchen Sie eine Unterkunft wie Hotel, Bed & Breakfast, Pension, Hostel oder Ferienwohnung, Ferienhaus, Finca, Bungalow, Villa oder Apartment.
• Hotels & Unterkünfte in La Orotava
In La Perdoma und Umgebung werden vor allem Listan Negro und Listan Blanco sowie Malvasia angebaut. Die bekanntesten Bodegas haben ihre Fincas und ihre Weinanbaugebiete rund um La Perdoma angesiedelt.

Hierzu zählen beispielsweise die Bodega Tajinaste oder auch die Bodega Beñesmen. Durch die gute Lage und die geeigneten klimatischen Bedingungen, hat sich der Weinanbau im Norden der Insel hauptsächlich in dieser Gegend niedergelassen.

Vor Allem in den Herbstmonaten finden hier verschiedene Erntedankfeste und Weinfeste statt. Im September veranstaltet die Gemeinde von la Perdoma jährlich das Fest der „vendimia“ – der Weinlese. Hier können Urlauber und Einheimische teilnehmen und mehr über die Kultur und Tradition der Weinlese lernen.

Pauschalreisen nach La Orotava

Pauschalreisen La OrotavaAngebote für Pauschalreisen, Last Minute Reisen und All-Inclusive-Urlaub in Arona auf Teneriffa. Unterkunft einfach und günstig oder im Sterne-Hotel am Strand mit Luxus, Wellness, Pool, Animation...

• Pauschalreisen nach La Orotava
Man darf selbst Hand anlegen und hilft bereits bei der Ernte und Lese der Trauben. Anschließend bringt man diese in einen antiken, originalen „lagar“ – Weinpresse. Hier werden einige Trauben zur Vorführung noch mit den Füssen zerstampft.

Anschließend geht es weiter in einen Guachinchen (typisches Restaurant mit kanarischen Spezialitäten) und in eine Bodega zur Weinverkostung. Anschließend wird bis in die Nacht gefeiert und getanzt und natürlich jede Menge Wein verkostet. Ein weiteres beliebtes Fest in La Perdoma ist das Weinfest zu Ehren von San Andres (Heiliger Andreas) im November.

Zu diesem Anlass werden verschiedene Stände der unterschiedlichen Bodegas aufgebaut. Hier kann man den Wein günstig verkosten und eventuell den passenden Tropfen für sich finden. An der Fiesta del vino nehmen viele Bodegas teil und es wird jeweils der neue, erst im September geerntete Wein verkostet. Ansonsten ist La Perdoma ein sehr ruhiger und überschaubarer Ort.

Man findet hier einige wenige Ferienwohnungen oder Landhäuser. Wer dem Tourismus an der Küste entrinnen möchte und etwas Kultur und Tradition schätzt, der ist in La Perdoma richtig.

Ferienhäuser in La Orotava

Ferienhäuser La Orotava Hier finden Sie günstige Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in La Orotava auf der Insel Teneriffa.

• Ferienhäuser in La Orotava
• Ferienhäuser in Los Realejos
• Ferienhäuser in Puerto de la Cruz
• Ferienhäuser in Santa Ursula
Hier befinden sich ebenfalls zahlreiche Guachinche Restaurants, in denen die orttypische Küche zu sehr günstigen Preisen angeboten wird. Diese Lokale sind in der Regel sehr einfach eingerichtet und man darf sich hier keinen Luxus sondern das echte ländliche Leben erwarten.

Wer sich für Architektur und Geschichte interessiert, der kann die Kirche „Nuestra Señora del Rosario“ in La Perdoma besichtigen. Diese Kirche wurde auf den Fundamenten der vorhergehenden Kirche von San Jeronimo erbaut. Heute noch wurde das original Fundament erhalten.

Die antike Kirche San Jeronimo wurde 1663 erbaut und die Kirche Nuestra Señora del Rosario wurde 1696 eingeweiht. Seit 1929 wurde diese Kirche offiziell zur Pfarrkirche von la Perdoma ernannt. Im Inneren kann man prunkvolle Wandmalereien und Bilder bewundern.

Kleine Orte und Vororte wie La Perdoma spiegeln das wahre Gesicht der Insel sehr gut wieder und man kommt der Tradition auf diese Weise etwas näher.