Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Kategorie 'Arona'

Kakteenparks auf Teneriffa

Dienstag, den 24. März 2009

Die Vegegetation auf der Kanarischen Insel Teneriffa ist so reichhaltig, daß nahezu alle Pflanzenarten vorhanden sind.

Eine besondere Gruppe bilden dabei die Kakteen. Diese stacheligen Pflanzen haben die Fähigkeit in besonders trockenen Gegenden mit wenig Niederschlag zu überleben und außerdem noch Wasser zu speichern.

Gewisse Kakteen dienten aufgrund dieser Fähigkeit das Wasser zu speichern in Mexico und anderen Ländern Südamerikas als wichtiges Nahrungsmittel und sogar als Wasserlieferant.

Einige Kaktusarten tragen essbare Früchte, diese Gruppe wird Opuntien genannt. Eine … weiterlesen “Kakteenparks auf Teneriffa”

Weihnachtsmärkte auf Teneriffa

Donnerstag, den 13. November 2008

Auf Teneriffa finden alljährlich zahlreiche Veranstaltungen vor Weihnachten statt, darunter auch der eine oder andere Weihnachtsmarkt. Ein paar von Ihnen möchten wir hier aufzählen, weitere Events dürfen Sie uns gerne als Kommentar nennen!

Weihnachtsbazar der evang. Kirche – Taoro Park

Jedes Jahr findet der Weihnachtsbazar der evangelischen Kirche Puerto de la Cruz in Puerto de la Cruz statt.
Es beginnt jeweils mittags und endet abends gegen 18 Uhr. Geboten werden ein Trödelmarkt, der Haushaltwaren, Dekoartikel, Bilder, Elektrowaren und vieles … weiterlesen “Weihnachtsmärkte auf Teneriffa”

Pferdezentren auf Teneriffa

Freitag, den 12. September 2008

Im Süden der Insel Teneriffa finden Sie zwei Pferdezentren, auf Spanisch so genannte Centros Hí­picos. Eines der beiden Zentren befindet sich in Arona, welches sich Club Centro Hí­pico del Sur de Tenerife nennt.

In diesem Zentrum wird sehr viel Wert auf eine gute Reitausbildung gelegt, und die angebotenen Kurse werden von sehr professionellen Lehrern gegeben. Verschiedenste Kurse wie Springen, Dressurreiten und klassische Reitstunden werden für Kinder und Erwachsene angeboten.

Im Centro Hí­pico del Sur werden viele Wettkämpfeweiterlesen “Pferdezentren auf Teneriffa”

Karnevalsplakat für Los Cristianos

Freitag, den 14. Dezember 2007

Das Ayuntamiento von Arona im Süden von Teneriffa veranstaltet einen Wettbewerb zur Gestaltung des Plakates für den Karneval 2008 in Los Cristianos. Es ist der erste Wettbewerb in dieser Art. Seit dem 1. Dezember kann jeder Teilnehmer zwei Vorschläge einreichen.

Am 3. Januar endet der Wettbewerb und die eingereichten Vorschläge werden in den Centros Culturales von Arona, Los Cristianos und Las Galletas ausgestellt. Bis zum 7. Dezember wird der Gewinner ermittelt, der dann ein Preisgeld von 1.000,- Euro weiterlesen “Karnevalsplakat für Los Cristianos”

Wein auf Teneriffa

Mittwoch, den 12. Dezember 2007

Im 16. Jahrhundert begannen die spanischen Eroberer mit dem Weinanbau auf Teneriffa. Die Weine von Teneriffa galten damals als die besten Weine der Welt. Sie wurden von Garachico aus in die ganze Welt verschifft, selbst Shakespeare verewigte sie in „Falstaff“. Die alten Traubensorten, wie Gual, Tintilla oder Castellana, die damals von den Eroberern mitgebracht wurde, werden noch heute auf der Insel angebaut.

Die meisten kanarischen Weine kommen von Teneriffa. Es gibt fünf große Anbaugebiete: Tacoronte-Acentejo, … weiterlesen “Wein auf Teneriffa”

Neuer Freizeit-und Sportpark mit Auditorium

Samstag, den 21. Juli 2007

In El Mojón, im Süden von Teneriffa, wird ein neuer Zentralpark gebaut werden, der ein Freilicht-Auditorium und einen Freizeit- und Sportpark beinhalten wird. Der Park wird vom Ayuntamiento von Arona, vom Cabildo und von verschiedenen Unternehmern betrieben werden.

Das Auditorium wird von dem tschechischen Unternehmer und Investor Miloslav Janicek gebaut werden. Dieser ist Direktor des Orchesters in Prag und bereits Besitzer eines multifunktionalen Auditoriums, nach dessen Beispiel das Auditorium in El Mojón gebaut werden soll. Das Auditorium … weiterlesen “Neuer Freizeit-und Sportpark mit Auditorium”

Fiesta de San Juan

Donnerstag, den 21. Juni 2007

Der 24. Juni ist „Dí­a de San Juan“ (Johannistag), der Namestag des Heiligen Johannes. In der Nacht vom 23.auf den 24. Juni werden traditionelle auf ganz Teneriffa Feuer entzündet. Es ist die kürzeste Nacht des Jahres, die Sommersonnenwende, und mit den Feierlichkeiten sollen der Winter und die bösen Geister vertrieben werden. Laut singend ziehen die Menschen mit Fackeln durch die Straßen. Zur Geisterstunde, um Mitternacht, springt man über das Feuer, denn das soll für ein Jahr Glück bringen. … weiterlesen “Fiesta de San Juan”

Teneriffa: woher die Namen kommen …

Dienstag, den 23. Januar 2007

Mencey ist der Name, der man dem Monarchen oder dem König der Guanchen Teneriffas gegeben hat, der ein menceyato (Gebiet) regierte. Die Bezeichnung für einen Guanchen-Monarch auf Gran Canaria ist übrigens ganz anders, dort heißt er Guanarteme .

Auf Teneriffa hieß der letzte große Mencey, der regierte Tinerfe el Grande (Tinerfe der Große), Sohn des Mencey Sunta, der seinen Hof in Adeje unterhielt, 100 Jahre vor der Eroberung durch die Spanier, und er regierte die ganze Insel.
Er … weiterlesen “Teneriffa: woher die Namen kommen …”