Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Beach Volleyball auf Teneriffa

BeachvolleyballDa auf der Insel Teneriffa das ganze Jahr über ein mildes Klima herrscht, kann man hier auch das ganze Jahr über verschiedene Sportarten im Freien betreiben.

Eine der Sportarten, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat, ist Beach Volleyball. Hier auf Teneriffa wird dieser Sport Voley Playa genannt. Die Vorraussetzungen zum Beach Volleyball spielen auf Teneriffa sind gut, da vor allem im Süden weitläufige Strände aus feinem Sand vorhanden sind.

Bereits zwei Mal hat man das Champions Cup für Beach Volleyball im Wasserpark Siam Parque an der Costa Adeje durchgeführt. Der Siam Parque und die Veranstalter haben sich dafür ordentlich Mühe gegeben und die besten Vorraussetzungen für die Profispieler geschaffen. Im Siam Parque ist genügend Platz für bis zu 2.000 Zuschauer und ein Strand aus weissem Sand vorhanden. Der beeindruckende Blick auf die Costa Adeje hat das ganze Spektatkel umrahmt.

Wenn es nicht gerade um Wettkämpfe geht, gibt es auf Teneriffa auch einige Möglichkeiten um seine Freizeit mit Volleyball zu verbringen. An der südlichen Küste Teneriffas bei Los Cristianos, Las Americas und Costa Adeje stehen Volleyballplätze etwas abseits der viel besuchten Badezonen zur Verfügung.

In Puerto de La Cruz hab ich auch schon einen Volleyballplatz in Playa Jardin gesehen. Auch hier fanden Wettbewerbe statt und die Spielbegeisterten durften sich auch privat hier amüsieren und Volleyball spielen.

Der Trendsport Beach Volleyball ist auf Teneriffa immer mehr im Kommen und weckt vor allem viel Interesse bei jungen Sportlern. Die Volleyballplätze am Strand bieten den Spielern die Möglichkeit sich gleich nach einem anstrengenden Spiel im Meer zu erfrischen.