Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Kategorie 'Deutsche'

Steuerflucht oder Verbraucherinsolvenz?

Donnerstag, den 18. Januar 2007

Viele Deutsche sind in den letzten Jahren auf die eine oder andere Art vor Ihren Steuern geflüchtet – nach Spanien und so manchen davon hat der Weg auf die Kanaren und nach Teneriffa oder Gran Canaria geführt.

Aber vor seinen Schulden davonzulaufen ist nicht der einzige und mit Sicherheit auch nicht der beste Weg.

Das Zauberwort heisst: Verbraucherinsolvenz

Auch wenn man als Deutscher in Spanien lebt, kann man in den Genuß der sog. Restschuldbefreiung kommen. Man muß das Verfahren zwar … weiterlesen

Weihnachten auf Teneriffa & Deutscher Gottesdienst

Montag, den 25. Dezember 2006

Am 21.12. kam im Kölner Stadtanzeiger ein Interview mit einem Touristenseelsorger auf Teneriffa, genauer gesagt mit Diakon Bertram Bolz, der seit Jahren den katholischen (deutschen) Gottesdienst in Puerto de la Cruz abhält.

Er erzählt darüber, was Weihnachten auf den Kanarischen Inseln von Weihnachten in Deutschland unterscheidet. Viele Deutsche, darunter vor allem Senioren, die hier seit Jahren leben oder überwintern, kommen an Weihnachten in den deutschen Gottesdienst, um die gewohnten Kirchenlieder auf deutsch zu singen 😉

Zum Artikel: Touristenseelsorger auf weiterlesen

Deutsche Frischwurst in Poris de Abona…

Montag, den 11. Dezember 2006

Gerade gestern habe ich über international Essen auf Teneriffa geschrieben und heute kommt passend zum Thema ein weiterer „deutscher“ Tipp.

Christian Baier betreibt in Poris de Abona, im Süden Teneriffas ein kleines Geschäft „Christians-Wurst-Import„, in dem er Frischwurst aus Deutschland verkauft.

Zum Sortiment der frischen Wurstwaren gehören u.a.:
Grillsteaks, Rostbratwurst, Weißwurst, Schwarzwälder Schinken, Bauernsalami, Grillhaxen, Filetmedallions und vieles vieles mehr.

Ergänzend zum frischen Sortiment, führt der Laden auch Wurst-Konserven und zahlreiche Würstchen-Arten.

Also Fleischfans – ab nach … weiterlesen

Internationale Lebensmittel

Sonntag, den 10. Dezember 2006

Hier auf Teneriffa und überhaupt auf den Kanaren muß man wirklich auf nichts verzichten.

In den Supermärkten gibt es schon lange Lebkuchen und anderes Weihnachtsgebäck. Und man hat immer die große Qual der Auswahl:
Kauft man das typisch deutsche Weihnachtsgebäck, daß man kennt oder verlockende spanische Weihnachtsleckereien wie Turrón (aus Honig, Mandeln,…) und zahlreiche Plätzchen und Gebäcke zu denen mir die Namen fehlen, oder soll es sogar etwas englisches sein? Auch davon gibt es hier zahlreiche Sorten. Es gibt auch … weiterlesen

Teneriffa – ideal für Senioren

Sonntag, den 8. Oktober 2006

Für Senioren ist Teneriffa ein guter Platz zum Überwintern und Leben.

Klima und Wetter sind ganzjährig ausgeglichen mild. Es ist im Sommer nicht zu heiß (vom Calima mal abgesehen), und im Winter nicht zu kalt.

Besonders im grünen Norden von Teneriffa gibt es soziale Vorteile. In Puerto de la Cruz zum Beispiel leben bereits zahlreiche deutsche Senioren als Residenten und Überwinterer.

Im „deutschen Viertel“ La Paz, daß zu Puerto de la Cruz gehört, gibt es zahlreiche deutsche Geschäfte und … weiterlesen

Geduld auf dem Amt

Donnerstag, den 21. September 2006

Alle wissen, daß in Spanien und besonders auf den Kanaren das wichtigste Wort „Mañana“ (Morgen) ist.

Das bedeutet, daß man immer keinen Streß hat und viel Geduld haben muß, wenn man etwas will.
Besonders in dem Fall, wenn man zu einem Amt gehen muß…

Gestern war ich in Santa Cruz, der Hauptstadt von Teneriffa, beim Ausländerbüro, wo man als „Extranjero“ unter anderem die Residencia beantragen und verlängern kann und habe den ganzen Morgen verloren, um es nicht zu … weiterlesen

Deutsche Auswanderer

Freitag, den 25. August 2006

Ein Thema, das nicht nur Teneriffa betrifft:

Laut dieneueepoche.com denken 40 Prozent der Deutschen an Auswandern – und das vorzugsweise nach Spanien!

Viele dieser 40% Deutschen träumen allerdings nur theoretisch den Auswanderertraum. Nur 8% denken ernsthaft darüber danach – und nur 1,5 % werden tatsächlich in nächster Zeit auswandern.

Gründe für die Auswanderung:
– wirtschaftliche Lage in Deutschland
– besseres Jobangebot im Ausland gefunden
– Temperaturen + Sonne in südlichen Ländern…
– Wunsch nach besserem Lebensstandard

Die meisten Deutschen wollen … weiterlesen

NIE-Nr + Spanische Botschaft in Deutschland

Dienstag, den 8. August 2006

Eine wichtige Information, nicht nur für Teneriffa, die mir ein Blogleser geschrieben hat, möchte ich Euch und Ihnen nicht vorenthalten.

Die spanische N.I.E.-Nr. kann von Deutschland aus beim Spanischen Konsulat beantragt werden. Das soll sehr günstig sein, aber man soll mit einer Wartezeit von 6-8 Wochen zu rechnen haben.

Weiterer Nachteil ist, daß es nicht sooo viele spanische Botschaften in Deutschand gibt. Ich weiß nur von der spanischen Botschaft in Berlin.

Hier die Adresse:

Spanische Botschaft / Embajada de weiterlesen