Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Prinzessin Yaiza

Auf den Kanaren lebten vor den spanischen Eroberern und den heutigen Canarios die Ureinwohner, die sich Los Guanches (auf deutsch: Guanchen) nannten. Dieses alte und geheimnisvolle Volk hat bis in die heutige Zeit eine Reihe von interessanten Legenden und Geschichten hinterlassen, die in Form von Büchern bei Interessierten kursieren. Sagenumwobene Könige und Prinzessinen sowie heldenhafte Krieger und furchtlose Männer prägen die Legenden der Kanaren.

Eine dieser Legenden erzählt die Geschichte der Prinzessin Yaiza. Der Name Yaiza bedeutet in der alten Sprache der Guanchen so viel wie Regenbogen oder Sonnenstrahl aber auch vom Tode erfasst.

Es wird erzählt, dass Yaiza eine der schönsten Frauen des gesamten Königreiches des Guanchenkönigs war. Sie war die Tochter eines besonders beliebten Guanchen- und Königs und ihre Familie genoss grosses Ansehen und war sehr ehrbar und traditionsbewusst.

Prinzessin Yaiza war eine Prinzessin reinen Herzens, die sich in einen jungen Krieger der Guanchen verliebte. Zur Zeit der Eroberung mussten die Krieger und so auch der Geliebte von Yaiza in den Krieg ziehen um die Eroberer zu bekämpfen. Als der junge Krieger und zukünftige Ehemann von Prinzessin Yaiza mit seinen Kriegern die Schlacht gegen die Eroberer verlor, wurde dieser auf eines der Schiffe verschleppt und als Sklave gefangen genommen.

Das Schiff fuhr mit dem Geliebten der Prinzessin davon und erlitt Schiffsbruch. Yaiza wartete voller Hoffnung dass ihr Geliebter mit dem Schiff zurückkehren möge. Voller Schmerz sah sie die Stücke des untergegangenen Schiffes, die vom Atlantik angspült wurden. Die Prinzessin stellte sich vor welches Schicksal ihren Geliebten ereilt hatte und wurde ihres Lebens so nicht mehr froh. Letztendlich stürzte sich die Prinzessin Yaiza über die Steilküste in den tosenden Atlantik um sich mit ihrem geliebten Krieger erneut zu vereinen.

Yaiza ist übrigens ein sehr beliebter Name, der noch heute häufig auf den kanarischen Inseln vorkommt. Welches Mädchen möchte nicht den Namen einer Prinzessin tragen? Und sogar eine Gemeinde auf Lanzarote heißt so!

Mehr Infos über den Ort: Yaiza auf Lanzarote



Eine Reaktion zu “Prinzessin Yaiza”

  1. Shirin D J Beierl

    Eine andere Form des Namens ist Jaizha. Mein dritter Vorname 🙂