Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Romeria de San Roque

Auf Teneriffa und den anderen kanarischen Inseln ist das wohl bekannteste Volksfest die Romerí­a. Dieses Fest ist eine Art Erntedankfest, das meist zu Ehren eine Schutzheiligen gefeiert wird.

Eine der bekanntesten und wohl besonderen Romerí­as auf Teneriffa ist die Romerí­a von San Roque in der Gemeinde von Garachico. Dieses beeindruckende und einzigartige Volksfest findet nur alle 5 Jahre statt und dieses Jahr (2010) ist es endlich wieder so weit!!

Vom 13. bis zum 16. August 2010 kann man in Garachico die Romeria von San Roque bewundern und einen sehr tiefen Einblick in die Kultur Teneriffas gewinnen. Zu diesem Anlass werfen sich alle Canarios und alle kulturbewussten Residenten dieser Insel in ihre originale Tracht. Das traditionelle Gewandt der canarios auf Teneriffa ist sehr farbenfroh und fröhlich, was auch die fröhliche Lebensweise der Inselbewohner widerspiegelt.

Wenn es nun dieses Jahr wieder so weit ist und im August die Romeria von San Roque gefeiert wird, werden wieder von überall Klänge der traditionellen Instrumente wie Timple, Chacaras und Flöten sowie Tambor (Trommel) klingen. Die Menschen gehen auf die Strassen und ziehen begleitet von Gesang, Musik und Tanz durch den antiken Ortsteil von San Roque. Der feierliche Zug wird außerdem von geschmückten Festkarren, die von Ochsen oder Stieren gezogen werden, begleitet. Ziegen und traditionell gekleidete Hirten sind ebenfalls teil des feierlichen Festzuges der Romeria von San Roque.

Wer schlau ist, der bereitet sich ein Weinglas vor und sucht sich einen Platz in der ersten Reihe um etwas vom leckeren Wein abzubekommen, den die Festwägen unter den Zuschauern der Romeria verteilen. Es gibt ordentlich was aus der kanarsiche Küche zu kosten und das leibliche Wohl kommt auf keinen Fall zu kurz.

Falls sie dieses einzigartige, nur alle 5 Jahre stattfindende Spektakel erleben möchten, können Sie sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus oder ein Zimmer in einem der Hotels in der Nähe von Garachico oder in einem anderen Ort im Norden der Insel mieten. Wer sich für die kanarische Kultur interessiert und ein Fan von Volksfesten ist, der wird sich bei der Romeria de San Roque mehr als wohl fühlen.

Es fahren auch Linien der öffentlichen Busgesellschaft Titsa nach Garachico und es ist empfehlenswert nicht mit dem eigenen Auto die Anfahrt zu planen, da ein Mangel an Parkplätzen stets dieses Fest begleiten.

Wein, Gofio, Chorizo, Pinchos und viel Gesang und Musik werden uns auch dieses Jahr auf der Romeria von San Roque begleiten, kommen Sie doch auch vorbei und seien Sie Teil dieser einzigartigen Kultur!!