Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Weihnachtslotterie El Gordo

Ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit ist, nicht nur auf Teneriffa sondern in ganz Spanien, die Weihnachtslotterie El Gordo. Sie besteht bereits seit 1812 und es ist die größte Lotterie der Welt handelt. Das heißt es wird die größte Gesamtsumme ausgespielt. „Gordo“ bedeutet soviel wie fett, dick, reichhaltig.

Die Lose, die man stellenweise schon ab der letzten Juliwoche kaufen kann, bestehen aus mehreren Serien mit fünfstelligen Zahlen. Seit 2005 gibt es 85.000 Nummern mit unterschiedlich vielen Serien (2007 waren es 185 Serien). Meistens werden Zehntellose verkauft, die nur 20,- Euro kosten, da ein ganzes Los mit 200,- Euro recht teuer ist. Dadurch passiert es oft, daß die Gewinner aus der selben Ortschaft kommen.

Am 22. Dezember findet jedes Jahr die Ziehung der Weihnachtslotterie El Gordo in Madrid statt. Im Hauptsaal der staatlichen Lotteriegesellschaft befinden sich zwei Trommeln mit Holzkugeln. Die Holzkugeln der ersten Trommel beinhalten die Losnummern, aus der zweiten Trommel werden die Gewinnstufen gezogen. Der Hauptgewinn (El Gordo) hat seit 2005 einen Wert von 3 Millionen Euro für das Billete, bez. 300.000,- Euro für ein Zehntellos.

Die mehrstündige Ziehung wird im spanischen Fernsehen übertragen und ist für viele Spanier das große Weihnachts-Highlight, da etwa 98 % der Bevölkerung an der Lotterie teilnehmen.