Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Ärztliche Versorgung auf Teneriffa

Es gibt mehrere Krankenhäuser hier auf der Insel und alle müssen Sie im Notfall behandeln.

Denn laut eines spanischen Gesetztes darf Ihnen die Gesundheit und die gesundheitliche Versorgung nicht verwehrt werden.

Für Privatversicherte ist die Verständigung mit dem Arzt normalerweise völlig problemlos, weil viele Privatärzte hier deutschsprachig sind. Dazu kommt bei einer guten privaten Krankenversicherung, daß man meist eine große oder sogar freie Ärztewahl hat. Hier mehr Infos über eine Krankenversicherung in Spanien.

Trotzdem kann es vorkommen, daß der Arzt sein Honorar nach der Behandlung von Ihnen haben möchte, aber Sie bekommen dann alles oder je nach Versicherung einen Großteil im Nachhinein von Ihrer Krankenkasse erstattet.

Das Centro de Salud in Puerto de la Cruz hat 24 Std. geöffnet und behandelt Sie (nach meiner eigenen Erfahrung) dann auch ohne jegliche Art von Zusatzkosten.

Das größte und öffentliche Krankenhaus hier auf der Insel ist das Universitätskrankenhaus in La Laguna.

Hier finden Sie alle Krankenhäuser Teneriffas laut webtenerife

 

Sie suchen deutschsprachige Ärzte auf Teneriffa?

Es gibt zahlreiche deutschsprachige Ärzte in verschiedenen Orten der Insel, beispielsweise dieses Zentrum im Inselnorden:

 

Deutsches Ärztezentrum in La Paz:

Ärztehaus, Teneriffa Die Praxis und das zugehörige Schild Deutsches Ärztehaus mit dem roten Kreuz sieht man von dem Park aus, der sich auf der Rückseite des Canary Center befindet. Dr. Rudenko kennt sich nicht nur mit Senioren und „Alterskrankheiten“ aus, sondern auch mit Familienmedizin, Sportmedizin, Allergien und vielem mehr.

Im Canary Center findet man auch viele deutsche Geschäfte: Fleischerei, Reformhaus usw. sowie auch Restaurants und Bars.