Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Afur im Anaga Gebirge

Vor ein paar Tagen, habe ich mit meinen Eltern einen Ausflug ins Anaga Gebirge gemacht.

Wir sind bis zum Ende der Strasse nach Chamorga gefahren. Leider war das Wetter nicht so schön, daß die Sicht klar war…
Da ich immer neue Gebiete entdecken möchte habe ich sie dorthin gebracht, wo ich auch noch nie gewesen bin ;)!
Dann, auf der Rückfahrt von Chamorga, sind wir eine kleine Strasse an der Nordküste Teneriffas hinuntergefahren, durch Roque Negro nach Afur.

Das ist Roque Negro?

Wanderwege in Afur

Afur ist ein kleines Dorf, wo man, auch obwohl es so weit von der Strasse entfernt liegt, Häuser, eine Kirche und eine Bar finden kann, wo wir Wein und typischen Ziegenkäse probiert haben.

Kirche in Afur, Anaga Gebirge

Das Dorf ist sehr schön und ruhig, ideal für Ausflügler, weil von hier zahlreiche Wanderwege nach Chimanada, Taganana und bis zum Meer starten.

Wanderwege in Afur

Hier gibt es auch einen grossen Parkplatz, wo auch der Guagua hält, um die Leute zu den Ausflügen abzuholen!
Die Zone hat übrigens immer genug Wasser, ein Fluss verläuft durch das kleine Tal, und das gute Klima während des ganzen Jahres ist gut für die Agrikultur (Kartoffeln und Getreide).

Fluss in Afur



2 Reaktionen zu “Afur im Anaga Gebirge”

  1. Julia

    Super schöne Bilder und ein sehr interessanter Bericht, macht Lust auf Urlaub.

  2. Gudrun

    Schön, daß ich gerade diesen interessanten Beitrag noch gelesen habe, denn ich bin gerade beim letzten Zusammenstellen der Wanderrouten. Morgen früh gehts auf die schöne Insel.
    Sonnige Grüße
    Gudrun