Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Haus der Kultur in La Orotava

Das Casa de la Cultura (Haus der Kultur) in La Orotava ist eines der prächtigsten Gebäude der Stadt und auch der Gemeinde.

Das Haus der Kultur befindet sich in der Calle San Agustin, am Platz mit dem Kiosk, gleich wenn man von der Busstation in Richtung Altstadt spaziert.

Das Haus war einst der Sitz eines Augustinerordens und wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Beim Bau dieses Gebäudes wirkten die besten Baumeister der damaligen Epoche mit. Das Ergebnis dieser Baukunst beeindruckt noch heute durch seine Grandiosität und Pracht.

Die großräumigen Klosterhöfe wurden für Unterricht der Philosophie, Wissenschaft und Theologie genutzt. Im 19. Jahrhundert wurde das Haus der Kultur von Gruppen der Infanterie verschiedener Bataillons genutzt. Erst im Jahr 1980 wurde es von der Gemeinderegierung von La Orotava gekauft.

Heute wird das Casa de La Cultura für kulturelle Zwecke genutzt. Es beherbergt die Musikschule der Gemeinde, die Kunstakademie für Zeichnen und Malen, den Gemeindechor und einen Folkloreverein von La Orotava.

Das Haus der Kultur verfügt über einen Ausstellungsraum mit Gemälden, der eine Kapazität von 300 Plätzen besitzt. Dieser Saal wird für Ausstellungen genutzt.

Das Haus der Kultur ist tagsüber für die Öffentlichkeit zugänglich, obwohl keine Führungen oder dergleichen durchgeführt werden.



Eine Reaktion zu “Haus der Kultur in La Orotava”

  1. Jaana

    Ich war dieses Jahr dort. Unheimlich schön. Keine Führungen- richtig! Aber wozu auch. Ich finde alleine kann man am besten Eindrücke sammeln…