Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Wandern und Genießen auf Teneriffa

wandern & genießen, unter diesem Motto laden Angela, Jörg und Irina von Aventura Wandern Sie zu Erkundungen der vielfältigen Naturschönheiten der kanarischen Insel Teneriffa ein. Teneriffa lernt man am Besten auf „Schusters Rappen“, also zu Fuß und in Wanderstiefeln kennen und lieben.

Die geführten Wanderungen von Aventura Wandern sind so gewählt, das sowohl ungeübte Wanderer als auch rfahrene Wanderer die Natur erwandern und genießen können. Sie werden sicher von einem zertifizierten anderführer der VAVÖ (Verein Alpiner Verbände Österreichs) geführt und erhalten bei jeder Wanderung viele interessante Informationen über Land und Leute.

Gerade als Einstiegstour, auch für ungeübte Wanderer und Senioren empfehlen sich z.Bsp. die Touren Majestätischer Esperanza-Wald und Basaltsäulen und Kiefernduft. Hier wandert man auf breiten Wegen und genießt traumhafte Ausblicke.
Das Besondere bei diesen Routen ist, das die Wanderungen auf einem Picknickplatz endet.

Hier werden Ihnen zum Abschluss der Wanderung selbst gefertigte und gegrillte TAPAS und einheimischer Wein gereicht.

Wir wandern mit Ihnen über die kohlrabenschwarze Lava-Asche am Fuße des Vulkan Garchico;
zeigen Ihnen das „schönste Ende der Welt“; erwandern gemeinsam die naturbelassene, sonnenreiche Küstenlandschaft bei Güimar und erkunden das Vulkangebiet der Las Cañadas.

Besonders eindrucksvolle, dafür auch anspruchsvolle Touren sind die Touren Masca-Schlucht & Delphine und El Teide – Auf dem Dach Spaniens. Die Wanderung durch die Masca-Schlucht gehört mit zu den schönsten Wanderungen auf Teneriffa und die anschließende Beobachtung von frei lebenden Delphinen vor der Steilküste von Los Giganes ist ein einmalig schönes Erlebnis.

Der Teide ist mit 3.718m Spaniens höchsten Berg und einen sehr interessanter Vulkan.

Wer an der Spitze ist, dem liegt die kanarische Inselwelt zu Füßen und ist den Schwefelschwaden sehr nahe.

Zu den Wandertouren ist das Team von Aventura Wandern mit den öffentlichen Linienbussen der TITSA unterwegs. Der Treffpunkt zu den Wanderungen ist der Busbahnhof in Puerto de la Cruz.

Für Ihre eigene Sicherheit sollten Sie während der Wanderung festes Schuhwerk mit rutschfester Profilsohle anziehen. Sollten Sie keine Wanderschuhe haben, bietet Aventura Wandern einen Ausleihservice an Wanderstiefeln und Wanderstöcken an. Bitte denken Sie neben Trinkwasser, Verpflegung und Sonnenschutz auch an ein warmes Kleidungsstück (Pullover, Wind-, Regenjacke). Das Wetter, gerade in den Bergen, kann auch auf Teneriffa umschlagen.

Weitere Informationen zu geführten Wanderungen auf Teneriffa finden Sie auf der Homepage:
www.aventura-wandern.de

Angela, Jörg und Irina von Aventura Wandern heißen Sie herzlich willkommen auf Teneriffa.



2 Reaktionen zu “Wandern und Genießen auf Teneriffa”

  1. Christian

    Ich bin auch leidenschaftlicher Wanderer und war auch schon ehr häufig auf Teneriffa Wandern. Teneriffa ist unglaublich abwechslungsreich und bietet Wanderungen für jeden Niveau. Die Route in durch die Masca-Schlucht bin ich bereits mehrfach gewandert. Die ist wirklich sehr zu empfehlen und macht auch nach mehrmaligen wandern Spaß.
    Vielen Dank für den informativen Beitrag.
    Lieben Gruss
    Chrtistian

  2. Birgit Dühring

    Ich habe gerade vom 28.11.15-06.12.15 mit meinem Mann dort Urlaub gemacht. Mein Mann hatte eine tolle, kompetente Bergwanderung um Tequeste am Freitag und war so begeistert daß er mich am Samstag gleich auf eine leichte Küstentour geschleppt hat. Diese Tour war wirklich so wie beschrieben.Wunderschöne Ausblicke die man ohne kompetente Führung sicherlich nicht gefunden hätte. Man spricht Deutsch. Unser Guide hat uns gute Erklärungen über Land, Leute und Natur geboten. Dann ging es einem Gast auf der Tour schlecht und musste abbrechen. Dieses Problem wurde souverän und kompetent bewältigt. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Es wurde auch Rücksicht auf Schwächere genommen. Mann sollte sein Können aber nicht überschätzen und lieber mit einer leichteren Tour anfangen. Wir werden mit Sicherheit wieder mit Aventura wandern.
    Liebe,deutsche Grüße
    Birgit und Heiner