Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Auf Teneriffa leben

Heute war ein beruflicher bzw. geschäftlicher Tag.
Morgens Spanischkurs und nachmittags „arbeiten“.
Heute war der Spanischkurs etwas schwer!
Viel neue Grammatik und ich muß viel lernen. Es ist soooo schwer hier auf Teneriffa zu lernen und zu arbeiten. Ich weiß nicht, ob es die Luft in Spanien ist oder weil die Umwelt so… locker und entspannt ist !
Ich habe schon ein bißchen gelernt, „mañana“ zu sagen, alles wird aufgeschoben…

Man muß sich gut an Land und Leute anpassen, oder…??? 😉
Ich müßte ein bißchen weniger rausgehen … 🙁

Aber wie kann man Grammatik lernen, wenn die Sonne scheint und man auf Teneriffa ist?

Ich habe immer noch das Gefühl, im Urlaub zu sein…

Wie kann man eigentlich auf Teneriffa leben?

Kann man Meer, Sonne, surfen, Partys und lernen, arbeiten unter einen Hut bringen?

Das Leben, das Arbeiten hier auf der Insel … ist so anders als in Deutschland oder in Italien und der Schweiz.

Aber irgendwie scheint das nur mein Problem zu sein…

Claudio und Gabi haben sich schon daran gewöhnt, weil sie nach Teneriffa umziehen werden.

Oder besser gesagt, sie arbeiten eigentlich gar nicht, sondern gehen den ganzen Tag ihrem Hobby nach – das kann man ja dann nicht mehr arbeiten nennen !!!



Eine Reaktion zu “Auf Teneriffa leben”

  1. tene

    Wie sagte Kurt Tepperwein doch gleich:
    Man soll nie wieder arbeiten! Wenn man sich selbst beim Arbeiten erwischt:

    Sofort alles fallenlassen und zur Vernunft kommen!!!

    Weiß eigentlich jemand, ob Kurt Tepperwein immer noch auf Teneriffa lebt?

    Im Januar 2005 gab es jedenfalls ein Seminar von und mit ihm hier in Puerto de la Cruz.