Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Die Befreiung des Wetters und der Gefühle

Seit ein paar Tagen bedeckt die „ewige Wolke“ das Orotavatal und damit auch Puerto de la Cruz.

Aber man weiss sich auf Teneriffa schnell zu helfen:

Wer ein bißchen Sonne sehen will, fährt einfach hoch in die Berge und alles wird besser. Nicht immer, aber fast jedes Mal ist es so:

Nach 1200 Meter wird es plötzlich trocken und hell, die Wolken verschwinden … und auch alle Gefühle werden damit gut und positiv! Das Wetter wird plötzlich perfekt.

Es ist wie eine Befreiung, herauszukommen aus der Wolkendecke „la panza de burro“, die alles da unten hält…


Ewige Wolken, Panza de Burro - Teneriffa
Sonntag: La panza de burro – Die ewige Wolke auf Teneriffa

Teide über der ewigen Wolke, Teneriffa
Teide über der ewigen Wolke
Alles wird leichter, wie die Steine von Minas de San José auf dem Teide


Minas de san José Boden, Teide
Leichte Steine im Teide-Nationalpark
 



Eine Reaktion zu “Die Befreiung des Wetters und der Gefühle”

  1. tene

    Naja, sooo schlimm finde ich es jetzt nicht, obwohl ich mich auch mal wieder über ein paar Stunden Sonne freuen würde… 😀
    Ein paar Tage lang finde ich dieses Wetter perfekt – jedenfalls zum Arbeiten. Schon ärgerlicher, wenn man nur eine Woche Urlaub gebucht hat.