Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Fiesta del Carmen in Puerto de la Cruz

Jedes Jahr am 15. Juli ist „Fiesta del Carmen“ – ein wichtiger Feiertag in Puerto de la Cruz. Es findet die wohl größte Veranstaltung nach dem Karneval statt, die „Fiesta de la Virgen del Carmen“.

Den ganzen Tag über ist es in Puerto de la Cruz richtig voll. Tausende von Leuten feiern am Hafen, an der Mole und auf der Plaza del Charco.

Baden Fiesta del Carmen, Puerto de la Cruz
Vor allem die Jüngeren verbringen den ganzen Tag im Wasser

Baden auf Reifen im Hafen, Puerto de la Cruz
Tausende Leute baden am Nachmittag am Hafen

Am Morgen und am Nachmittag des großen Tages der Fiesta del Carmen sind Tausende von Leuten am Hafen in Puerto de la Cruz unterwegs, selbstverständlich mit den passenden T-Shirts angezogen, die den Aufdruck „Fiestas de Julio“ oder „Virgin del Carmen“ mit der Jahreszahl zeigen – so wie die Tradition es fordert. Am Hafen werden schon den ganzen Morgen über diese T-shirts verteilt, mit denen die Leute dann später baden werden.

Fest der Virgen del Carmen im Puerto de la Cruz
Fest der „Virgen del Carmen“ am Hafen in Puerto de la Cruz

Dieses Fest wird zu Ehren der „Virgen del Carmen“ gefeiert, die Jungfrau Maria nach dem Berg Carmelo in Israel benannt. Die Virgen del Carmen gilt als Patronin für alle Seefahrer und Fischer. Damit die Menschen, die ihren Lebensunterhalt mit dem Meer und der Fischerei verdienen, auch weiterhin mit dem Schutz der heiligen Jungfrau rechnen können, wird jedes Jahr im Juli dieses Fest für die Schutzherrin veranstaltet.

Jungfrau del Carmen
Die Statue der „Virgen del Carmen“

Die Hauptattraktion ist natürlich die Virgen del Carmen, die am Nachmittag nach der heiligen Messe von der Kirche in San Telmo bis hinunter zum Hafen getragen wird.

La Virgen del Carmen“ (die Jungfrau Carmen) ist die Schutzheilige der Fischer. Die Statue der Jungfrau Carmen wird als einer der Höhepunkte der Fiesta del Carmen von ihrem Platz oberhalb des Hafens durch die Menschenmenge und mitten durch das Tor, das Sie auf dem Foto sehen, hindurch zum Boot getragen.

Hafen, Puerto de la Cruz, Fiesta del Carmen
Tor am Hafen durch daß die Madonna getragen wird

Die Träger der Statue nennen sich „Cofradia“, diese Gruppe besteht meist aus jungen Seefahrern, für die es eine große Ehre ist, die Jungfrau bis zum „Muelle“ (spanisch für Hafen) tragen zu dürfen. Wir haben die jungen Männer vorher für Sie fotografiert:

Die Träger der Statue Virgen del Carmen
Die Träger (Cofradia) der Statue der Jungfrau del Carmen

Dort wird die Statue der heiligen Jungfrau im Rahmen einer Prozession hinunter zum Hafenstrand gebracht und von dort aus auf ein Fischerboot geladen.

Bevor die Statue auf das Schiff gehoben wird, werden traditionell Tauben freigelassen.

Die Statue der Jungfrau wird zu Wasser gelassen und dann folgt die „Prozession auf dem Meer“.

Prozession auf dem Meer
Prozession im Rahmen der Fiesta del Carmen auf dem Meer

Mit dem Boot wird sie bis nach Punta Brava und um die felsige Halbinsel des Vorortes herum gefahren, begleitet von vielen kleinen Booten.

In Punta Brava wird die Virgen del Carmen dann vom Ufer aus genau so wie von den begleitenden Booten bejubelt.

Prozession

Anschließend wird kehrt gemacht und die Statue der Jungfrau wird wieder zurückgefahren und in die Kirche gebracht.

Der Hafen mit dem Boot, auf das die Statue aufgeladen wird
Der Hafen mit dem Boot, auf das die Statue der Jungfrau aufgeladen wird

Bei diesem Fest ist ganz Puerto de la Cruz auf der Plaza del Charco und dem Hafen versammelt um dieses Spektakel zu beobachten. Es werden überall kleine Getränks- und Essenstände aufgebaut, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Die Straßen sind voll von feiernden Menschen allen Alters. Ausgelassen feiert man wie jedes Jahr die Fiesta del Carmen.

Plaza del Charco beim Fest der
Plaza del Charco beim Fest „Fiesta del Carmen“

Brunnen Plaza del Charco, Puerto de la Cruz

Der festlich geschmückte Brunnen inmitten der Plaza del Charco

Normalerweise gibt es niemanden der bei diesem Fest trocken bleibt, da Kübel voller Wasser von den Balkons der umstehenden Häuser gekippt werden. Manche Terrassenbesitzer in der Umgebung der Plaza del Charco und des Hafens nehmen gleich den Gartenschlauch und spritzen die unten feiernden Besucher nass. Wenn man all dem entgehen konnte, dann wird man wenigstens von jemandem mit einer Spritzpistole nass gespritzt!

Feiernder Gast mit Spritzpistole
Taxifahrer „Chamo“ mit der Spritzpistole
Gitarren Spieler Fiesta del Carmen
Ein Einheimischer, der fröhlich mit der Gitarre spielt

Fiesta de la Virgen del Carmen ist ein beeindruckendes, lebendiges Fest, das man unbedingt einmal besuchen sollte, wenn man zu dieser Zeit auf der Insel ist. Es scheint eine einzige Poolparty in ganz Puerto de la Cruz zu sein und überall klingt Musik durch die Luft und die Leute tanzen auf den Straßen.

Zuschauer bei der Fiesta del Carmen
Zuschauer, die es sich bequem gemacht haben
Einheimischer mit originellem Kostüm
Einheimischer mit originellem Kostüm, gemacht aus der kanarischen Fahne

Dann in der Nacht wird gefeiert, getanzt, gegessen und getrunken…. wie es bei jedem Fest Tradition ist!

Wir haben uns jedenfalls jedes Jahr sehr auf der Fiesta del Carmen amüsiert!

Sardinada in San Telmo

Am nächsten Abend, am 16. Juli, geht die ganze Stadt zum großen Sardinenessen im Stadtteil San Telmo in Puerto de la Cruz.

Wenn es dunkel wird, trifft man sich unten am Strand und an der Uferstraße in San Telmo zur Sardinada, die ebenfalls im Rahmen der Feierlichkeiten der Fiesta de Virgen del Carmen an dem kleinen Strand unterhalb der San Telmo Kapelle stattfindet.

Sardinen Essen, San Telmo - Sardinada
Sardinen essen auf der Sardinada in Puerto de la Cruz, San Telmo

Man riecht die gebratenen Sardinen schon von weitem. Dazu wird klassischerweise Bier getrunken.

Alle Leute lachen und sich fröhlich. Später am Abend sorgt eine Band mit Musik für Unterhaltung.

 

Fiesta del Carmen – ein wenig Hintergrundwissen…

Im Monat Juli finden traditionell viele Feste und Prozessionen statt, die allesamt religiös begründet sind. Man nennt sie zusammenfassend „Fiestas de Julio„, was soviel heisst wie Julifeste.

Vor allem das Fest der „La Virgin del Carmen“ ist ein sehr wichtiges Fest für die Einwohner und das größte dieser Juli-Feste.

Am Vorabend des eigentlichen Feiertags der Fiesta del Carmen findet eine Prozession durch die Strassen der Altstadt statt.

Während die Prozession der Grande Poder de Dios am gleichen Tag mit militärischem Schritt und begleitet von Trommeln und Trompeten durch die Straßen der Stadt marschiert, findet die Prozession der Schutzheiligen Carmen in den Straßen der Fischer statt.

Die Madonna verläßt die Kirche „Peña de Francia“ (richtig ausgeschrieben Nuestra Señora de la Peña de Francia) zusammen mit San Telmo, begleitet von Gesängen und Liedern, die die Fischer der Madonna gewidmet haben. An mehreren Stellen der Prozession, die eine Runde durch die Stadt gegangen ist, wird Feuerwerk gezündet. Zum Abschluß findet gegen 23 Uhr am Hafen das letzte und große Feuerwerk statt.

Die Gläubigen beten für eine guten Fischfang für die kommende Fischsaison, dass die Fischer auf dem Meer beschützt werden und dass sie viele Fische fangen. Es ist unglaublich zu sehen, wie diese Leute auf ihre Art so fromm und gläubig sind und dieses Fest mit ganzem Herzen und starker Intensität leben.

Die Heilige Jungfrau Carmen ist für Teneriffa und für das ganze kanarische Archipel sehr wichtig, weil der Fischfang immer der Lebensunterhalt vieler Familien gewesen ist.

Prozession am Abend, Puerto de la Cruz
Prozession durch die Stadt

Schließlich wird es dunkel und die Prozession nähert sich auf Ihrem Weg zum Hafen langsam ihrem Ende.



3 Reaktionen zu “Fiesta del Carmen in Puerto de la Cruz”

  1. Embarcación de la Virgen del Carmen 2008 | Teneriffa Blog

    […] interessanten Bericht über die Fiesta de la Virgen gibt es auch bei meiner Blog-Konkurrenz zu lesen. […]

  2. Christo

    Super Fest!

  3. Stevie

    … Da drängt sich doch die Frage auf, warum wir im kalten Winter Karneval feiern 😉 Sieht auf jeden Fall nach ner riesen Sause aus!!!