Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Ausflug nach La Orotava

Heute war mein freier Tag!
Jede Woche arbeite ich drei Tage lang den ganzen Tag über und drei Tagen nur abends! So ist es viel besser als vorher, weil es nicht so anstrengend ist und ich kann meine Frei-Zeit geniessen!
Heute habe ich (endlich!!!) La Orotava besucht, wenn auch nur kurz.

La Orotava ist ein schöner Ort, man sollte ihn auf jeden Fall besuchen, wenn man nach Teneriffa kommt!

Masca - Teneriffa
Barranco  Masca -  TeneriffaLa Orotava

Das Orotava-Tal im Norden von Teneriffa wurde nach diesem Ort benannt. Er liegt oberhalb von Puerto de la Cruz.

La Orotava ist die größte Gemeinde von Teneriffa und ihre Architektur und das Kunsthandwerk sind Aushängeschild für die ganze Insel.

Man kann wunderschöne Balkone (Besonderer Tipp: „La Casa de los Balcones„), Parks (z.B. den „Hijuela del Botanico„), gepflasterte Wege und schöne Gebäude bewundern.

Masca - Teneriffa
Barranco  Masca -  TeneriffaLa casa de los Balcones in La Orotava

Besonders bekannt ist z.B. die Kirche „Nuestra Señora de la Concepcion“ und das außergewöhnliche Rathaus. Wunderschön ist auch die Aussicht über das Tal !



2 Reaktionen zu “Ausflug nach La Orotava”

  1. Roland

    Ich fand La Orotava bei meinem Besuch dort gar nicht so spannend. Sicher, die historischen Gebäude sind schon recht interessant, aber alles in allem wirkte das sehr bieder auf mich. Dem ziehe ich dann lieber einen Tripp nach Santa Cruz vor, da ist weniger Touri-Kulisse und mehr Leben drin. Mal schaun, vielleicht mache ich auch dieses Mal wieder einen Ausflug nach La Laguna. Richtig schön ist da zwar nur der Straßenzug, durch den die ganzen Touristen-Busse fahren, aber es gibt einige nette Cafes, wo man gut sitzen und die Lebensart beobachten kann.

  2. Gabi

    Das ging mir im Prinzip ähnlich wie Roland, doch das Haus der Balkone und die schönen Parks muss man gesehen haben!