Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Bodega Mojo Picón – gemütlich essen in Puerto d.l. Cruz

Restaurant Mojo Picon – sächsische Gemütlichkeit und internationaler Genuß am Playa Jardin

Am Playa Jardí­n in Puerto de La Cruz gibt es eine nette und gemütliche Bodega namens Mojo Picon. Der Name des Lokals bezieht sich auf die rote Mojo Sauce, die typisch ist für die kanarische Küche.


BarDie gemütliche Bar bei Andrea und Jacky

Jetzt weht allerdings ein neuer Wind im Restaurant Mojo Picón, da es von Andrea und Jacky übernommen wurde. Die beiden sind deutsche Auswanderer auf Teneriffa und in Sachen Gastronomie echte Spezialisten. Hier wird man mit Professionalität und Freundlichkeit liebevoll umsorgt und verwöhnt.
Ich persönlich finde die Einrichtung und Gestaltung des kleinen Restaurants besonders gemütlich und originell. Man fühlt sich hier fast wie zu Hause.


LokalDie Bodega Mojo Picón

Andrea und Jacky haben sich auf Gerichte aus Ost- und Süddeutschland sowie Österreich spezialisiert. Es werden jedoch neben diesen typischen Gerichten auch Leckereien aus der kanarischen und spanischen Küche serviert. Am besten wird das Angebot allerdings vom Küchenchef Jacky selbst laut Zitat beschrieben: Zu gepflegten Bieren und offenem Wein aus dem Ballon direkt vom einheimischen Erzeuger bieten wir aus unserer Miniküche heimische Kleinigkeiten und Leckeres aus deutschen Töpfen.

Terasse
Die gemütliche Terrasse vom Mojo Picón

Ich kann dazu nur sagen, daß nicht zu viel versprochen wird. Besonders das Würzfleisch ist zu empfehlen, wenn ich daran denke, läuft mir jetzt noch das Wasser im Mund zusammen. 😉

Das Mojo Picón verfügt über Tische im Freien auf einer kleinen Terrasse direkt vor dem Lokal und im Inneren kann man bei angenehmer Atmosphäre die Gerichte und das gute Bier sowie den köstlichen Wein genießen.


TischEinladende Atmosphäre

Mai – Oktober täglich von 12:00 bis 22:00Uhr ;Montag und Freitag = Ruhetag; November – April täglich von 12:00 bis 23:00 Uhr; Montag=Ruhetag und Freitag bis 16:00 Uhr geöffnet

Andrea und Jacky öffnen ihre Türen immer in den Monaten von Mai bis Oktober täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr, Freitag und Montag ist Ruhetag. Von November bis April sind die Öffnungszeiten täglich von 12:00 bis 23:00 Uhr und Freitag bis 16:00 Uhr und Montag ist Ruhetag.

Zu finden ist die Bodega Mojo Picón im Edificio Bahia, Bco. San Felipe, Lokal 6 in Puerto de La Cruz. Sie können auch telefonisch unter 922 37 19 29 einen Tisch reservieren und oder persönliche Wünsche anbringen.



22 Reaktionen zu “Bodega Mojo Picón – gemütlich essen in Puerto d.l. Cruz”

  1. Anna

    Ich hab hier mal eine ganz leckere Bratwurst mit original hausgemachtem Kartoffelpüree und Sauerkraut gegessen. Mmmhh! Es war sehr gut und preislich mehr als günstig.

  2. Fam.Krumpholz aus Leipzig

    Wir waren im Januar in Puerto de la Cruz und im Mojo Picon und von Freundlichkeit des Personals und Qualität der Speisen begeistert.
    Es gibt auch deutsche Musik zu hören. Wir waren begeistert.
    Danke Danke Danke Fam. Krumpholz

  3. Harald, Angelika und Herbert

    Hombre aleman, kochen kannst Du ja. Schmeckt wirklich gut bei Euch.

    Hasta luego.

  4. Alfred und Katharina

    Hola,
    ein Lob der Küche. Es hat uns und unseren Freunden sehr gut geschmeckt.
    Wir sehen uns im Dezember wieder.
    Hasta luego y muchas gracias por todo

  5. eu

    UN RESTAURANTE MUY BIEN SITUADO, LIMPIO, AGRADABLE LA COCINA ESTA MUY BIEN, LA COMIDA MUY RICA Y VARATA LO RECOMIENDO A TODOS. GRACIAS JACK Y ANDREA MUCHOS BESOS

  6. Heike u. Hans-Chr.

    Wir haben in der ersten Eröffnungswoche bei Jacky u. Andrea gegessen.
    Mmmmmmh, alles war sehr gut und preislich günstig.

  7. Dieter und Gerd

    Futtern wie bei Muttern auf Teneriffa? Das geht und nur bei Andrea und Jacky. Empfangen wird man mit einen netten Lächeln von Andrea und gute Bedienung und dann das Essen macht einen gelungenen Abend richtig perfekt. Wir können jedem der in Puerto Urlaub macht, einen Besuch empfehlen, sonst war es kein richtiger Urlaub. Wir wünschen Euch immer gutes Gelingen sowie immer ein volles Haus.
    Dieter und Gerd

  8. Karin Krumpholz

    zum Aufenthalt in Puerto gehört auch ein Besuch im Moyo Picon – eine kleine gemütliche Kneipe, betrieben von einem sächsischen Ehepaar. Es schmeckt dort wie zuhause, nur zu empfehlen. Sie finden diese am Hotel Bahia Playa.
    Wir waren dort in jeder Beziehung sehr zufrieden. Danke dem netten Ehepaar.

  9. Sabrina

    Hallo und Liebe Grüße, lecker deutsche Küche…es hat mir sehr gut gefallen bei euch, sowie auch Oma und Opa 🙂 macht weiter so…wünsch euch weiterhin viel Glück und viele zufriedene Gäste!! LG Sabrina 🙂

  10. anna

    Ich freu mich schon, weil heut abend geh ich ins Mojo Picon!! mmhh lecker Würzfleisch, Bratwurst, mmmmmm mir läut schon das Wasser im Mund zusammen 😉

  11. Horst Quade

    Ich – auch Sachse – durfte nur sagen was ich sehr gerne esse! Am nächsten Tag war das Gericht – z.B. Fleckensuppe auf der Tageskarte! Ich war bewegt und beeindruckt von Jack und Andrea.
    Wirklich sehr liebe Menschen – ich freue mich schon auf meine Rückkehr im Oktober!
    Mein Vorschlag: Was haltet ihr davon- aus “ Mojo Picon “ das Restaurant in
    “ Zum alten Sachsen “ umzubenennen!!
    Liebe Grüße – der alte Sachse Horst

  12. Anna

    Ja Horst, der Name ist nicht schlecht, ich denke Andrea und Jack wollten das Restaurant sowieso umbenennen. lg

  13. Klaus u.Vera

    Hallo Ihr Zwei „alten Sachsen“ Wie versprochen einen Gruss aus Ilsenburg /Harz ! Wir schwärmen immer noch von dem Erlebnissen und guten Essen bei Euch!Werden Euch auf“ ALLE Fälle“weiterempfehlen!Bis demnächst V&K

  14. Ulli & Uschi

    Liebe Andrea, lieber Jack,
    Euch an dem „alten Platz“ wieder zu finden das schönste und leckerste Erlebnis was die wohnungslage in Puerto de la Cruz zu bieten hat. Macht bloß weiter so! Hoffentlich werden wir Euch Beiden noch lange als Gäste „auf die Nerven gehen dürfen“ 🙂 !!!
    Bis bald
    Ulli & Uschi

    dl6di.de

  15. Katharina und Alfred

    Hola Andrea und Jack,
    wie immer haben wir uns bei Euch wieder sehr wohl gefühlt und natürlich bestens gegessen.
    Macht weiter so, wir sehen uns im Dezember wieder.

    Hasta luego

  16. Fam. Sanner

    Wir haben leider das Mojo Picon erst sehr spät entdeckt. Essen wie zu Hause selber gekocht, bekommt man in keiner Gaststätte außer im Mojo Picon. Wir können nur bestätigen, dass wenn einmal ein Essenswunsch geäußert wurde, war am nächsten Tag dieses Essen da. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und schwärmen immernoch von der gemütlichen kleinen Bodega. Wir wünschen Euch viele viele gutgelaunte und zufriedene Gäste. Wir sind nächstes Jahr wieder auf Teneriffa, aber auf der anderen Seite. Sicher ist aber, wir kommen auf jeden Fall wieder zu Euch.
    Viele liebe Grüsse von Fam. Sanner

  17. Manfred und Helga

    Ola aus Berlin,
    endlich habe ich Eure Visitenkarte gefunden. Wir vermissen Euch und das gute
    Essen. Hoffen Ihr seid wohlauf!
    Bis zum Wiedersehen im Dezember.

    Liebe Grüssen

    Helga und Manfred

  18. Heike und Uwe

    Grüße aus Friedrichsthal bei Nordhausen,

    Wir sind auch bei unserem letzten Urlaub im Mai 2012 immer freundlich und gut bedient wurden. Wir hoffen euch geht es gut, vielen Dank für die Rollstuhl Hilfe. Wir freuen uns aufs nächsten mal.

    Liebe Grüße

    Heike und Uwe

  19. Gisela u.Werner Jahn

    Euch beiden ein lieber Gruß aus Leipzig,wir wünschen euch ein schönes erfolgreiches ,gesundes u.glückliches Neue Jahr 2013.

  20. Ursula und Marina

    hallo Jack und Andrea,
    ich hoffe ihr erinnert euch noch an uns zwei Mutter und Tochter wir waren 2011 im Oktober da und waren jeden Abend bei euch. Wir kommen dieses Jahr am 18.Juli bis 31.Juli wieder ins Bahia Playa und sind dann wieder bei euch. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit euch,
    Grüsse Ursula und Marina,
    bis bald,
    ciao

  21. Gisela und Rudi

    Hallo Andrea und Jack,

    vielleicht habt Ihr von unserem Pech gehört. Giselas Koffer und Rucksack wurden in der Nacht vor unserer Abreise bei offener Terrassentür aus dem Schlafzimmer, in dem wir beide fest schliefen, gestohlen. Darin waren natürlich auch Eure Visitenkarten. Deshalb hatten wir Freunde gebeten, nochmal welche zu besorgen. Leider ohne e-mail-Adresse. Deshalb melden wir uns bei Euch auf diesem Weg.
    Macht’s gut und herzliche Grüße
    Gisela und Rudi

  22. Manfred und Helga aus Berlin

    Ola Andrea und Jack,
    diesmal versuchen wir es auf Gran Canaria. Aber vielleicht sind wir nächstes Jahr wieder da.
    Feliz navidad und ein glückliches neues Jahr
    wünschen die Berliner