Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Wale und Delfine vor den Küsten Teneriffas

Vor der Küste Teneriffas und dem kompletten kanarischen Archipel sind Wale und Delfine häufig zu sichten.

Dieses Gebiet ist besonders geeignet und viel besucht von Walen und Delfinen, da es einen Schnittpunkt zwischen dem warmen, tropischen und kälterem Gewässer ist. Die Delfine und Wale kommen hier vor weil sie entweder von einem Gewässer ins andere schwimmen oder hier ortsansässig und das ganze Jahr über vorzufinden sind.

Das Gewässer vor den Küsten Teneriffas ist vor allem im Süden besonders ruhig und tief. Es ist durch die ausgeglichene Meeresfauna auch ausreichend Nahrung für die Wale und Delfine vorhanden. Zum Leibgericht der Wale und Delfine zählen Kalamare, Fische und Algen.

Die am häufigsten vorkommenden Wale vor der Küste Teneriffas sind Pilotwale, Pottwale und Seiwale. Der Pilotwal und der große Tümmler sind ansässig vor den Küsten Teneriffas und werden von Gästen und Urlaubern oft gesichtet. Das Brutgebiet der Wale befindet sich zwischen Teneriffa und La Gomera. Die Tiere treten in kleinen Gruppen und Schwärmen auf. Die Wale treten in Küstennähe in Gruppen von 10 bis 50 Tieren auf. Auf hoher See können sich die Gruppen auch aus 100 und mehr Walen bilden. Einige der Wale können bis zu über 100 m tief tauchen und über 15 Minuten unter Wasser bleiben.

Es wurden vor der Küste von Gran Canaria sogar in einigen Fällen Orcas, die auch Schwertwale genannt werden, gesichtet. Die Orcas wurden auf der Nahrungssuche auf der Jagd nach Thunfischschwärmen gesichtet. Die Größe der Wale und Delfine variiert zwischen 2 m und 30 m.

Wal- und Delfinforscher haben vor den Küsten der kanarischen Inseln insgesamt 26 verschiedene Spezies registriert. Diese Vielfalt an Walen und Delfinen ist auch eine Einnahmequelle für den Tourismus. Es werden verschiedenste Bootsausflüge organisiert um den Touristen die Tiere aus nächster Nähe zu zeigen. Die Walbesichtigungstouren starten in Los Gigantes und Los Cristianos.

Wir haben schon in vorigen Blogs über Delfine und Wale vor der Küste Teneriffas berichtet:
Wale vor der Küste Teneriffas
Wal Ausflug



2 Reaktionen zu “Wale und Delfine vor den Küsten Teneriffas”

  1. Bella

    Wow, schöne Bilder. Ich habe leider noch keine Wale vor Gran Canaria gesehen, aber in Las Palmas hatten die ja neulich einen vom Strand aus gesichtet. Vielleicht habe ich ja demnächst mal Glück (und hoffentlich auch die Kamera dabei).
    Sehr netter Blog, ich werde nächstes Jahr hoffentlich auch mal Teneriffa besuchen können.

  2. Martin

    Hi Anna..
    Du schreibst das einige der genannten Wale über hundert Meter tief tauchen können… der Pottwal kann sogar tiefer als 1000 Meter tauchen.. wie tief weiß niemand genau… es haben sich aber schon Pottwale in über 1000 Meter Tiefe in Tiefseekabeln verfangen und verendeten dort.