Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Wichtige Museen auf Teneriffa

Ein verregneter Tag, die Sonne lässt sich nicht blicken und man kann die Strände der Insel nicht genießen und für Wanderungen und Ausflüge ist das Wetter auch nicht passend… wer kennt diese Tage nicht?

Das perfekte Programm an Tagen wie diesen ist ein Besuch in einem der Museen auf Teneriffa.

Museen auf Teneriffa

Puerto de la Cruz:

ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM:
Calle El Lomo; Öffnungszeiten wochentags 10-13 Uhr + 17-21 Uhr

ABACO“ MUSEUM ALS KANARISCHES HAUS:
Urbanisation El Durazno – Folklore Tanz + Cocktail

El Sauzal:

CASO DEL VINO (Haus des Weins) – MUSEUM „LA BARANDA“:
Nord-Autobahn bis Km.21- La Baranda – Eintritt gratis

Garachico:

KUNSTMUSEUM:
Plaza S. Domingo

La Orotava:

MUSEUM für lateinamerikanisches HANDWERK:
Calle T. Zerolo 34 (Kloster S. Domingo)

GUANCHEN-VOLKSMUSEUM:
Calle Carrera 17

Santa Cruz :

NATUR UND MENSCHEN – MUSEUM:
Fuente Morales (altes ziviles Krankenhaus) – Sonntag Eintritt frei

REGIONALES MILITÄR-MUSEUM DER KANAREN:
Calle San Isidro 1

GEMEINDEMUSEUM für SCHÖNE KÜNSTE:
Calle J. Murphy 12

Vilaflor :

GUANCHEN-MUSEUM:
Parque San Roque

La Laguna:

MUSEUM FÜR GESCHICHTE:
2,40 Euro Eintritt

ANTHROPOLOGISCHES MUSEUM „CARTA“:
Calle El Vino 44 Carretera de Valle GuerraSonntag Eintritt frei

MUSEUM FÜR WISSENSCHAFT UND KOSMOS:
Calle Via Láctea – Carretera Gral del Norte – Sonntag Eintritt frei!

La Laguna – Museum für Wissenschaft und Kosmos

Das Museum für Wissenschaft und Kosmos in La Laguna bietet viele interessante Bereiche, in denen man der Wissenschaft ein bisschen näher kommen kann.

Die faszinierende Welt der Wissenschaft, der Forschung und des Kosmos etwas besser verstehen und kennen lernen, das kann man im Museum für Wissenschaft und Kosmos in La Laguna. Gleich am Eingang beginnt der Museumsrundgang mit dem Start einer Rakete in Begleitung eines Astronauten.

Anhand von über 100 verschiedenen Experimenten können Sie Naturgesetze verstehen. Sie können persönlich an verschiedenen Experimenten teilnehmen. An jedem letzten Freitag im Monat können 50 Erwachsene und Kinder im Museum übernachten und an Experimenten teilnehmen, allerdings nur gegen Anmeldung.

Das Planetarium im Museum der Wissenschaft und des Kosmos führt Sie ein in die faszinierende Welt der Galaxien, Sonnensysteme und Astrologie. Es gibt beeindruckende Bilder vom Nachthimmel und man hat den Eindruck, die Sterne berühren zu können.

Jeden Sonntag um 16:00 Uhr wird ein anderer Science Fiction Film vorgeführt, den Sie kostenlos im Museum sehen können.

Die Öffnungszeiten des Museums sind von Dienstag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr, Sonntag und Montag von 10-17 Uhr. Freitags und Samstags ist der Eintritt für jedermann gratis.

Das Museum befindet sich an der Carretera General del Norte, Calle Ví­a Láctea in San Cristóbal de La Laguna
Tel: 922 315 265 – Fax: 922 263 295



2 Reaktionen zu “Wichtige Museen auf Teneriffa”

  1. Tom

    Puerto de la Cruz – Archeologisches Museum:
    Es ist eine Frechheit dies ein Museum zu nennen. Es sind 6 Miniräume, in jedem gibt es 1 bis 10 (uninteressante) Exponate.

  2. martin

    Hallo Tom

    ein archologisches Museum kann nur das präsentieren was gefunden worden ist. Die spärlichen Funde die es zu der Guanchenkultur gibt, können nicht aufgeblasen werden. Die einheimische Bevölkerung ist sehr stolz auf das Wenige was sie haben, in El Hierro gibt es ein privat geführtes archäologisches Museum, dafür hat eine alte Dame ihr Wohnzimmer geopfert. Da war auch nicht viel zu sehen, aber es war immerhin etwas zu sehen. Mich hat das damals sehr gefreut, die nette alte Senora, die mit einem Lächeln und bescheidenem Stolz ihre vielleicht 15 Schätze liebevoll präsentierte.

    Buddha hat gesagt wenn Du wissen willst wie jemand ist, dann frage ihn wie er die Welt sieht.

    Und so ist das halt, den einen freut es, der Andere wird vergrault.

    Liebe Grüsse

    Martin