Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Abschied von Teneriffa

Hallo,
wer von euch, von Anfang an unser Blog verfolgt hat, weiß, daß ich nur 3 Monate auf Teneriffa bleiben wollte.
Aber dann haben die Ereignisse und der Zauber von Teneriffa mich 2 einhalb Jahre auf der Insel gehalten.
Aber jetzt ist diese Zeit zu Ende, ich bin wieder weg…

Hier die ersten Seiten in unserem Blog im Januar 2006:
Die ersten Tage auf Teneriffa:
Morgen ist Abreise
Ankunft auf Teneriffa
Schnee auf Teneriffa
Meine 1. Wanderung auf Teneriffa (Los Realejos)
Lektion Nr. 1 auf Teneriffa

Meine Zeit auf Teneriffa war wunderschön!
Es ist phantastisch, am Meer zu leben und vor allem leben, wenn das Wetter immer schön ist, oder wenigstens die Temperaturen immer ideal sind.
Ich habe hier viele Freunde kennengelernt; ich spreche jetzt Spanisch und ich habe gute Arbeit gehabt.
Das Leben ist locker und entspannt mit, ab und zu, zuuu vielen Festen, aber das ist wohl so, wenn man in einem Urlaubsziel lebt… 😉

Sicher, ihr werdet Euch fragen, warum ich weggegangen bin…

Eine Spruch von einem Freund ist
Auch im Paradies kann es langweilig werden„.

Ich weiss nicht, ob das die richtige Definition für mich ist, aber auf eine gewisse Art und Weise ist es so…
Ich brauche immer den Wechsel, die Veränderung. Nach 2 Jahren habe ich von der Insel fast jede kleine Ecke kennengelernt, bin überall rumgefahren und spazieren oder wandern gegangen.
Ich möchte neue Erfahrungen machen und neue Ziele kennenlernen… und ich liebe auch den Winter und den Schnee.

Aber, wer weiss? Vielleicht werde ich in Zukunft mal wieder auf der Insel leben…

Jedenfalls empfehle ich Euch allen, mindestens einmal die Insel Teneriffa sowie alle Kanarischen Inseln zu besuchen!

Wer mehr von mir wissen möchte, kann ab und zu auf meiner italienischen Seite nachgucken:
per-il-mondo.it/blog/ 😉

Dankeschön, daß Ihr immer meine Blogs gelesen habt! 😀

Hier alle meine Beitrage: Adios Chiciña

Die anderen Autoren werden natürlich fleissig weiterschreiben. 😉



3 Reaktionen zu “Abschied von Teneriffa”

  1. anna

    Ich wünsche dir das Allerbeste und weiss genau wovon du sprichst. Wenn man ein Mal gereist ist und positive Erfahrungen gemacht hat, man so zu sagen den Duft des Abenteuers kennt, will man immer wieder neue Erfahrungen sammeln. Ich hoffe, dass wir uns irgendwann mal wieder sehen. Vielleicht ja dort, wo du hingehst, oder dort, wo ich sein werde… Sag niemals nie! Du bist eine tolle Kollegin und Freundin und ein ehrlicher und gerechter Mensch. Ich hoffe du findest das was du suchst und erlebst noch viele Geschichten und hast noch viele Begegnungen, die dich reicher machen, so wie uns die Begegnung mit dir auch reicher gemacht hat. Ich werde die Stellung halten für dich. 😉 Anna

  2. Petra

    Auch von mir alles Gute für die Zukunft für Dich. Schade, vielleicht hätte man sich mal kennen gelernt. Anfang nächsten Jahres bin ich nämlich wieder auf der Insel.
    Mach’s gut und bis bald vielleicht einmal.
    Grüßchen
    Petra 🙂

  3. schäfer thomas

    hallo, habe deinen Bericht gelesen, auch wir haben vor, nach Teneriffa auszuwandern, genauer nach El Medano. Kannst du uns einige Ratschläge geben, wir haben vor ein kleines Cafe zu übernehmen.
    Gruß Thomas