Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Kategorie 'Auswandern'

Telefonempfang auf der Insel

Freitag, den 16. Mai 2008

Als erstes muss ich mal sagen, dass es hier einen sehr schlechten Telefonempfang auf der Insel Teneriffa gibt.

Das sehe ich jedes mal wieder wenn ich irgendwo bin. Entweder sitze ich zu Hause und habe in der Küche keinen Empfang oder ich bin bei Freunden die entweder nur schlechten Empfang haben oder ebenfalls keinen.

Kann es an meinem Handy liegen? Habe ich mich schon so oft gefragt. Nein es liegt einfach einzig und alleine daran, das die Sender einfach … weiterlesen

Arbeitssuche auf Teneriffa

Montag, den 5. Mai 2008

Arbeiten in einem Callcenter…

Ich muss euch ja mal sagen, wer hier arbeiten will, der findet hier auch Arbeit. Jedenfalls ist es mir und vielen Bekannten so gegangen. Man darf nur keine besonderen Ansprüche an die Arbeitsstelle stellen. Und sollte man darauf acht geben, wo man hier arbeitet. Z.B.: in einem Call – Center, klar suchen die immer Leute zum Arbeiten, aber ist die Bezahlung da auch korrekt? Entweder man geht in einen Call – Center wo man jemanden hat, … weiterlesen

Auto mit nach Teneriffa nehmen?

Sonntag, den 9. März 2008

Wer sich von seinem lieben Auto nicht trennen will und es aus Deutschland hier her importieren will kann das gerne tun. Nur auch hier sollte man vielleicht auch mal auf den Preis schauen, denn es ist manchmal günstiger einen Wagen hier auf der Insel zu kaufen.

Alleine nur das Importieren kostet zwischen 1000€ und 1500€, dann noch das Ummelden. Zum ersten dauert es bis zu 6 Wochen und zweitens ist es auch noch sehr teuer, wenn ihr hier keine … weiterlesen

Deutsche Schulen auf Teneriffa

Montag, den 3. März 2008

Ich bin der Meinung dass es viel zu wenig Deutsche Schulen auf dieser Insel gibt.

Ich wohne mit meiner Freundin in La Orotava und muss die Kleine jeden Morgen runter nach Puerto de la Cruz zur Deutschen Schule (Colegio Aleman) bringen.
Das ist ja auch noch keine Entfernung, aber das Problem liegt darin, das die nächste weiterführende Deutsche Schule hinter Santa Cruz liegt und sie dann jeden Morgen um halb sechs mit den Bus fahren muss, aber auch erst abends … weiterlesen

Auswanderer gesucht

Mittwoch, den 20. Februar 2008

Wohne seit 95 in Tacoronte und fühle mich sehr wohl. Mein Grundstück ist groß genug und hat 3 Wohneinheiten.
Suche unabhängige Mitbewohner, die mir in Haus und Garten behilflich sind. Sie sollten Spaß an Musik und Spiel, Essen und Wandern haben, Respekt vor der Autonomie der Personen und Sinn für Humor und das Herz am rechten Fleck… ich bin im besten Mannesalter, ehemaliger Journalist, der weder Zigaretten noch Alkohol zum Leben braucht, ohne positives Denken nicht einen Tag leben möchte.… weiterlesen

Baseball in Puerto de la Cruz

Mittwoch, den 26. Dezember 2007

An den letzten Wochen war ich jedes Wochenende beim Baseball (span. Beisbol) gucken in Puerto de la Cruz, hinter Punta Brava direkt an der Grenze zu Los Realejos im Norden Teneriffa.

Beisbol Teneriffa

Ich finde diesen Sport total faszinierend und da wir ja ganz in der Nähe wohnen, nutze ich den Samstag, um gemütlich mit unserem Labrador Lolle dorthin zu gehen und mir die beiden Spiele anzusehen. Meist gehe ich zwischen den Spielen kurz nach Hause und sehe mir danach … weiterlesen

Statt Residencia…

Mittwoch, den 20. Juni 2007

Mit dem Gesetz 240/2007 vom 16. Februar 2007 wurde die Residencia abgeschafft (siehe Blog-Beitrag: Keine Residencia mehr). Dafür gibt es jetzt das „Certificado de Registro de Extranjeros“, das man bei der Policia Nacional beantragen kann. Das „Certificado“ ist ein Auszug aus dem Ausländerregister, ein DIN A4 Blatt mit Namen, Namen der Eltern, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit und Wohnort. Es ist unbegrenzt gültig und hat die gleiche Funktion wie die alte „Tajeta de Residencia“. Man sollte nicht das Original, … weiterlesen

Shops: Lieferung auf die Kanaren?

Sonntag, den 22. April 2007

Wenn man länger auf Teneriffa lebt, kann es vorkommen, daß man sich ab und zu an das eine oder andere deutsche, ehemals gewohnte oder geliebte Produkt erinnert.

Entweder, nachdem man alle zuerst neuen spanischen und kanarischen Produkte und Gerichte durchprobiert hat, wenn die Erinnerung an längst vergangene Zeiten aufsteigt,… aus Nostalgie… oder weil sich hier auch nach längerem Suchen kein Ersatzprodukt für etwas dringend benötigtes oder gewünschtes finden lässt.
Anfangs hatte man ja vielleicht noch Reste aus der Heimat mitgebracht, … weiterlesen

Wir sind hier die Ausländer

Freitag, den 13. April 2007

…kaum zu glauben und wenn man in deutschen Vierteln wie z.B. La Paz in Puerto de la Cruz lebt, denkt man fast nicht mehr daran… aber wir Deutschen sind hier auf Teneriffa natürlich Ausländer.

Damit gehören wir zu den ca. 233.500 Ausländern, die auf den kanarischen Inseln leben, mehr als 107.000 Ausländer leben alleine auf Teneriffa. Das sind 46 % aller Ausländer, die sich auf den kanarischen Inseln befinden! Teneriffa ist also die mit Abstand beliebteste Auswandererinsel.

Die meisten Ausländer … weiterlesen

Auswandern – ein paar Tipps…

Sonntag, den 11. Februar 2007

Am Donnerstag, habe ich mir die Sendung ”Abenteuer a la Carte – Als Koch nach Teneriffa“ angesehen.
Ihr auch?
Und was habt Ihr gedacht?
Kann man mit solchen Vorstellungen auswandern? Was glauben solche Leute eigentlich, dass man woanders das Schlaraffenland findet?

Es wird einem nichts geschenkt, nirgendwo.

Ein Haus mit Garten und Pool kostet nicht nur in Deutschland einen Menge Geld.
Ich will jetzt nicht auf alle Einzelheiten eingehen, sonst rege ich mich nur unnütz auf.

Ein Tipp, falls Ihr … weiterlesen