Sonneninsel Teneriffa
Teneriffa Aktuell
Für Webmaster

Kategorie 'Essen und Trinken'

Liköre der Kanaren

Mittwoch, den 5. Januar 2011

Die kanarischen Inseln haben den Urlaubern eine besondere Gastronomie zu bieten. Gute Weine und Liköre, die aus sonnengereiften Früchten hergestellt werden, sind so zu sagen das Tüpfelchen auf dem I der kanarischen Küche und Spezialitäten.

Die Canarios mögen besonders süße und exotisch schmeckende Liköre. Einer der beliebtesten Liköre ist wohl der licor de platano (Bananenlikör), den man in fast allen Geschäften und Läden finden kann. Dieser Likör wird aus den besonders reifen Bananen der kanarischen Inseln … weiterlesen

Weihnachtsspezialitäten auf Teneriffa

Samstag, den 11. Dezember 2010

Weihnachtsspezialitäten sind in Spanien vor allem Süßigkeiten.

Auf keinen Fall dürfen Sie vergessen die ganzen Köstlichkeiten und Weihnachtsgebäcke zu probieren. Dazu zählen in erster Linie Polvorones, Truchas und Mantecados.

Das bekannteste Weihnachtsspezialität ist der Turrón, eine Tafel aus Mandeln und Honig – es scheint eine Tafel aus harter Zuckermasse zu sein. Besonders beliebt ist der Turrón aus Gijona, Alicante und Cádiz. Turron ist schon fast ein Sinnbild für Weihnachten an sich. Es handelt sich dabei um eine … weiterlesen

Köstlichkeiten aus Quitten

Dienstag, den 22. Juni 2010

Leckeres wie Quittenmarmelade, was wir auch in Deutschland kennen, ist auch auf den Kanaren vertreten und besitzt sogar eine lange Tradition.

Auf der Insel Teneriffa wächst aufgrund des milden Klimas nahezu jedes Obst wie auch die Quitte. Diese Frucht ist hier als Membrillo bekannt.

Die Quitten auf Teneriffa werden zur Herstellung von Marmelade, Likör oder Wein verwendet und nicht frisch verzehrt.

Obst

Für die Herstellung von Quittenlikör auf den Kanaren, haben wir sogar ein Rezept:

Zutaten:
* … weiterlesen

Chayote – das haarige Gemüse

Sonntag, den 16. Mai 2010

Die Chayote ist auf Teneriffa als Gemüse weit verbreitet und wird bei Einheimischen oft im Einkaufskorb gefunden.

Die Chayote wird hier Chayota genannt und ist die Frucht einer Kletterpflanze. Das Aussehen dieses Gemüses ist äußerst interessant, da es viele Windungen und Rillen aufweist und weiche Stacheln, die aussehen wie dicke Haare.

Chayote Früchte

Die Chayota kann auf dem Boden über mehrere Quadtrameter wurzeln und auf Bäumen bis zu 5 m hoch wachsen. Die eßbaren Früchte wachsen unter den … weiterlesen

El Nispero – die Mispel

Sonntag, den 18. April 2010

Die Mispel ist eine in Deutschland und Österreich eher weniger bekannte Frucht, die allerdings auf den Kanaren eine sehr hohen Bekanntheits- und Beliebheitsgrad genießt. Ursprünglich stammt diese Frucht, die auch als Wollmispel bekannt ist, aus China und Japan. Nispero wird jedoch bereits auf den Kanaren und in Spanien seit ca. 200 Jahren angebaut.

Mispel

Auf Teneriffa ist die Mispel als Nispero bekannt. Diese Frucht ist die erste, die nach dem milden Winter hier geerntet wird und ist vielleicht auch deshalb … weiterlesen

Chorizo, die spanische Paprikasalami

Freitag, den 5. März 2010

Chorizo TeneriffaDer Chorizo ist eine Art pikante Paprikawurst, die sowohl auf der Spanischen Halbinsel als auch auf den Kanarischen Inseln eine Spezialität ist. Auf der Spanischen Halbinsel wird Chorizo meist kalt als Aufschnittswurst mit Brot zu Wein als Tapa verzehrt.

Auf den Kanarischen Inseln gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Arten von Chorizo. Hier wird der Chorizo gerne für warme Speisen wie Eintöpfe und Suppen verwendet. Ein traditionelles Gericht mit Chorizo ist der Eintopf Rancho Canario, die Zutaten dafür … weiterlesen

Bodega Mojo Picón – gemütlich essen in Puerto d.l. Cruz

Dienstag, den 9. Februar 2010

Restaurant Mojo Picon – sächsische Gemütlichkeit und internationaler Genuß am Playa Jardin

Am Playa Jardí­n in Puerto de La Cruz gibt es eine nette und gemütliche Bodega namens Mojo Picon. Der Name des Lokals bezieht sich auf die rote Mojo Sauce, die typisch ist für die kanarische Küche.


BarDie gemütliche Bar bei Andrea und Jacky

Jetzt weht allerdings ein neuer Wind im Restaurant Mojo Picón, da es von Andrea und Jacky übernommen wurde. Die beiden sind deutsche … weiterlesen

Tasca El Esquilón (bei Rainer)

Mittwoch, den 3. Februar 2010

Ich hab was echt Großartiges in Puerto de La Cruz entdeckt! Und zwar die Tasca (Bar/Taberne) El Esquilón in Las Arenas. Wenn man oberhalb des Mercado Municipal die Straße überquert und in die kleine Einbahnstraße geht, findet man diese Taberne auf der rechten Seite neben dem Friseursalon. Wenn Sie von oben kommen, gehen Sie am großen Kreisverkehr von San Antonio geradeaus hinunter und finden die Taberne auf der linken Seite.

Paella Schaukochen

Die im kanarischen Stil eingerichtete Taberne Tasca El Esquilón

Diese … weiterlesen

Mercado de Nuestra Señora de Africa

Mittwoch, den 2. Dezember 2009

Mercado in Santa CruzIn südlichen Ländern sind Märkte für frisches Obst, Gemüse, Fleisch Fisch und vieles mehr Gang und Gebe. Auch in der Inselhauptstadt Santa Cruz auf Teneriffa befindet sich ein riesiger Markt namens Mercado Municipal de Nuestra Señora de Africa. Der Marktbesuch gehört für viele Tinerfeños einfach zu den Tagesaufgaben, für einige Touristen ist so ein Markt jedoch eine echte Sehenswürdigkeit. Das rege Markttreiben, die exotischen Früchte, die Vielzahl von frischen Fischen und Meeresfrüchten und vieles mehr machen … weiterlesen

Räucherfisch und Delikatessen

Mittwoch, den 21. Oktober 2009

Heute klingt unser Titel schon sehr lecker und viel versprechend, wir haben ja schließlich etwas ganz Spezielles für Sie entdeckt!

In Santa Ursula gibt es eine Fischräucherei (Ahumadero) namens Ahumados Tenerife, die mit echten Delikatessen aus dem Meer und hausgemachten Salaten ein Tipp für Kulinarier ist. Diese Fischräucherei und ein nettes, dazugehörendes Geschäft für Spezialitäten und Markenprodukte aus Deutschland, wird schon seit Jahren von der Familie Frind geleitet.

Norwegischer Lachs mit Buchenholz geräuchert
Filets von Norwegischem Lachs, sanft mit Buchenholz geräuchert

Es handelt … weiterlesen